Musiker-Pappaufsteller im Café Backstage
Und am Abend geht‘s ins Rockmuseum

Gronau -

Wer tagsüber keine Zeit hat, kann am nächsten Freitag das Rock‘n‘Popmuseum bis 22 Uhr besuchen.

Mittwoch, 05.08.2020, 07:52 Uhr aktualisiert: 05.08.2020, 08:03 Uhr
Leider besetzt: Pappaufsteller verschiedener Musiker helfen dabei, dass die Hygienevorschriften eingehalten werden.
Leider besetzt: Pappaufsteller verschiedener Musiker helfen dabei, dass die Hygienevorschriften eingehalten werden.

Musikfreunde können am Freitag (7. August) bis in den späten Abend in die bunte und spannende Welt der Rock- und Popgeschichte eintauchen. An diesem „Langen Freitag“ öffnet das Rock’n‘Popmuseum von 10 bis 22 Uhr seine Türen. Tickets können online unter www.rockpopmuseum.ticketfritz.de oder vor Ort an der Museumskasse erworben werden.

Vor oder nach dem Museumsbesuch können sich die Gäste im „Café Backstage“ stärken und in musikalischen Erinnerungen schwelgen.

Aufgrund der Corona-Schutzverordnung sind die Plätze im Café begrenzt. Statt die Tische mit Absperrband zu sperren, hat sich das Team des Museums etwas Besonderes einfallen lassen: Große Pappaufsteller von Udo Lindenberg, Ed Sheeran und Co. sitzen stattdessen an den Tischen im Café und signalisieren den Gästen so, dass diese Plätze besetzt sind.

Die Gastronomie und das Museum unterliegen einem strengen Hygienekonzept, das die Sicherheit und einen angenehmen Aufenthalt miteinander verbindet. Die konkreten Besucherhinweise können auf der Website des Museums nachgelesen werden.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7521481?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker