Epe
Unfall auf der Nienborger Straße

Ein Unfall hat sich am Mittwochmorgen in Epe ereignet.

Mittwoch, 12.08.2020, 09:24 Uhr aktualisiert: 12.08.2020, 18:10 Uhr
Das Unfallauto
Das Unfallauto Foto: Martin Borck

Bei einem Alleinunfall ist am Mittwochmorgen eine Frau verletzt worden. Ersten Angaben zufolge war die Frau in einem Auto mit einem Kennzeichen aus dem Märkischen Kreis auf der Nienborger Straße in Richtung Ortskern Epe unterwegs. In Höhe der Straße In den Kämpen kam sie gegen 8.40 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum auf einer Verkehrsinsel. Dabei verlor sie den linken Vorderreifen. Sie fuhr aber noch etwa 300 Meter weiter, bis das Fahrzeug liegen blieb. Zeugen wollen beobachtet haben, dass die Frau schon vor dem Aufprall unsicher fuhr. Möglicherweise ist ein Unwohlsein Ursache dafür gewesen, dass sie die Gewalt über das Auto verlor. An der Unfallstelle traten Betriebsstoffe aus, die die Feuerwehr abstreute.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7531168?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker