Wegen Beleidigung und Nötigung verurteilt
„Mein Mandant ist wegen der Kinder gefrustet“

Gronau -

Er hat sich mit so ziemlich jedem angelegt: Jugendamt, Verwandte, Polizei. Deshalb musste sich ein 37-jähriger Gronauer jetzt vor dem Amtsgericht Gronau verantworten. Es war wohl nicht sein letzter Rechtsstreit. Von Martin Borck
Donnerstag, 13.08.2020, 07:57 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 13.08.2020, 07:57 Uhr
Die Waage der Justizia senkte sich zu Ungunsten des Angeklagten. Dagegen will er aber Rechtsmittel einlegen.
Die Waage der Justitia senkte sich zuungunsten des Angeklagten. Dagegen will er aber Rechtsmittel einlegen. Foto: colourbox.de
Zu einem Jahr und zwei Monaten Haft hat das Amtsgericht Gronau einen 37-jährigen Gronauer verurteilt. Der Mann hatte in mehreren Fällen Menschen beleidigt, bedroht und genötigt. Dass fast alle diese Vorwürfe mit dem Entzug der beiden Kinder zusammenhängen, die der 37-Jährige mit seiner Lebensgefährtin hat, berücksichtigte das Gericht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7532120?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker