DRK-Kitas sind jetzt Familienzentrum
Mehr kostenlose Angebote

Gronau -

Die beiden DRK-Kitas Die kleinen Strolche und Kinderladen Kunterbunt sind eng miteinander verbunden und liegen nur 1300 Meter voneinander entfernt. Jetzt sind sie als Kita-Verbund zum Familienzentrum zertifiziert worden. Das bringt den Familien in der Umgebung Vorteile.

Mittwoch, 16.09.2020, 08:00 Uhr
Freuen sich über die Auszeichnung: Kinder und Erzieher/-innen des Kita-Verbundes.
Freuen sich über die Auszeichnung: Kinder und Erzieher/-innen des Kita-Verbundes. Foto: DRK

Große Freude bei den Erzieherinnen und Erziehern: Der Gronauer Kita-Verbund des Roten Kreuzes im Kreis Borken Die kleinen Strolche an der Königstraße 123 sowie der Kinderladen Kunterbunt an der Schiefe Straße 50 sind zum Familienzentrum NRW zertifiziert worden. Sie erhalten jährlich 20 000 Euro, berichtet der DRK-Pressedienst.

„Das ist für uns eine große Auszeichnung“, sagt Nadine Kauß , Verbundleiterin und pädagogische Fachberatung. Kita-Leiterin Laura Talarico (Die kleinen Strolche). Sie und Leiter Georg Höcker (Kinderladen Kunterbunt) bestärken dies beim Pressetermin: „Wir sind froh, nach erheblicher Vorarbeit die Voraussetzungen für die Förderung erhalten zu haben. Vor allem profitieren die Eltern durch ein wesentlich größeres kostenloses Angebot, das wir ihnen jetzt bieten können.“

Beide Rotkreuz-Kindertagesstätten sind eng miteinander verbunden und örtlich nur 1300 Meter entfernt. „Das war mit eine Voraussetzung für die Anerkennung als Familienzentrum im Verbund“, erklärt Nadine Kauß. In beide Kitas gehen 80 Kinder. Sie werden von 19 Erzieherinnen betreut.

Zur inhaltlichen Arbeit des Familienzentrums gehört unter anderem die Bereitstellung von vielfältigen Informationen und Angeboten rund um die Themen Familie und Kind. Verbundleiterin Kauß: „Wir sind wirklich Knotenpunkte in einem Netzwerk, das Familien umfassend berät, unterstützt und fördert.“ Kita-Leiterin Laura Talarico ergänzend: „Den Fachkräften des Familienzentrums liegt es am Herzen, den Familien das Gefühl von Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit zu geben.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7586207?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker