Unfall auf der Gronauer Straße
Elfjährige Radfahrerin verletzt

Epe -

Bei einem Verkehrsunfall auf der Gronauer Straße in Epe ist ein elf Jahres Mädchen verletzt worden. Nach Angaben von Rettungskräften und Polizei habe es „Glück gehabt“.

Dienstag, 29.09.2020, 15:36 Uhr
Unfall auf der Gronauer Straße: Elfjährige Radfahrerin verletzt
Foto: Alex Piccin

In Epe ist es am Dienstag gegen 13.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Höhe des Bahnübergangs Gronauer Straße gekommen. Die Unfallstelle wurde in diesem Bereich bis 14 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Laut ersten Zeugenaussagen war ein elfjähriges Mädchen auf seinem Fahrrad in Richtung Epe unterwegs. Rund 50 Meter vor dem Bahnübergang überquerte es die Straße und es kam dabei zu einem Zusammenstoß mit dem Auto einer 40-Jährigen.

Das Mädchen wurde auf die Motorhaube geschleudert, prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde dabei verletzt. Es musste vor Ort im Rettungswagen behandelt werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus nach Enschede gebracht. Die Elfjährige habe nach Aussagen der Rettungskräfte und Polizei Glück gehabt.

Die Motorhaube des Autos wurde eingedrückt und die Windschutzscheibe beschädigt. Das Fahrrad weist kaum Beschädigungen auf. Über die Höhe des Sachschadens machte die Polizei zunächst keine Angaben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7608197?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker