Zuwendungen der Albert-Engbers-Stiftung für Vereine
Ein Boot namens „Albert“

Gronau -

Der Optimist war am Donnerstag der „Star“ bei der Spendenübergabe der Albert-Engbers-Stiftung. Die Wassersportabteilung des SV Vorwärts Gronau brachte das Boot mit in den Sitzungssaal des Rathauses. Ein ungewöhnlicher Platz, aber ein richtiger Ort, um dem Stiftungsvorstand „Danke“ zu sagen.

Sonntag, 11.10.2020, 17:52 Uhr aktualisiert: 18.10.2020, 12:03 Uhr
Zur offiziellen Übergabe der Zuwendungen brachten die Vereinsvertreter diese mit. Hingucker war dabei das kleine Segelboot.
Zur offiziellen Übergabe der Zuwendungen brachten die Vereinsvertreter diese mit. Hingucker war dabei das kleine Segelboot. Foto: Gabi Könemann/Stadt Gronau

Die Albert-Engbers-Stiftung hatte die Musik- und Sportvereine in den Sitzungssaal des Rathauses eingeladen, um die Spenden offiziell zu übergeben. Aus Mitteln der Albert-Engbers-Stiftung konnte den Vereinen erneut die Anschaffung zahlreicher Gegenstände ermöglicht werden.

Bernd Bosch , Vorsitzender der Stiftung, begrüßte die Vertreterinnen und Vertreter der Vereine. Er zeigte sich sehr erfreut, dass die Stiftung auch in diesem „Corona-Jahr“ wieder zahlreiche Vereine unterstützen kann. Sowohl im Sport als auch bei der Musik ist die Entwicklung zurzeit zurückhaltend. Sport und Musik mit Abstand – das funktioniert nur mit Einschränkungen.

Die Vereine und ihre Zuwendungen

 

...

Bürgermeister Rainer Doetkotte betonte die Bedeutung von Sport und Musik für unsere Gesellschaft und lobte das Ehrenamt. Die Unterstützung durch die Albert-Engbers-Stiftung wird seit vielen Jahren gelebt und sorgt dafür, dass die Vereine eine vorgezogene „Bescherung“ erleben. Seinen Dank richtet er an Bernd Bosch und Alexandra Bosch sowie an die Bürgerinnen und Bürger, Sportlerinnen und Sportler, die mit ihrem Engagement alljährlich Geld für die Stiftung sammeln.

Für die Musikvereine beträgt die Förderung in diesem Jahr insgesamt 3838,10 Euro, für die Sportvereine 4462,57 Euro. Bernd Bosch wies darauf hin, dass sowohl der Sport- als auch der Musikbereich die gleiche Förderung erhalten, dies sich jedoch jährlich aufgrund der beantragten Zuschüsse verschieben kann. Ein Ausgleich findet dann im darauffolgenden Jahr statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7627249?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker