Lüften in Klassen sorgt kaum für Probleme
Turnhallen werden für Vereine und Schulsport geschlossen

Gronau -

Ab Montag werden in Gronau die städtischen Turnhallen sowohl für den Schul- als auch für den Vereinssport gesperrt. Während in den Schulklassen die Fragen des richtigen Lüftens nahezu geklärt sind, wird bei den Hallen noch an Maßstäben gearbeitet. Vorab sind noch einige Fragen zu klären. Von Guido Kratzke
Freitag, 23.10.2020, 13:19 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.10.2020, 13:19 Uhr
Die Stadt hat in den vergangenen Jahren in den Schulstandort Gronau intensiv investiert. Lüftungsprobleme in den Klassenräumen gibt es kaum, die Sporthallen müssen allerdings gesperrt werden.
Die Stadt hat in den vergangenen Jahren in den Schulstandort Gronau intensiv investiert. Lüftungsprobleme in den Klassenräumen gibt es kaum, die Sporthallen müssen allerdings gesperrt werden. Foto: kw
Während in einigen Städten die Schulverwaltungen vor großen Problemen stehen, das vorgegebene Stoßlüften ab Montag in den Klassenräumen durchzuführen, sind in Gronau nur noch in einer Schule Nachbesserungsarbeiten erforderlich. Vor einer größeren Herausforderung steht die Stadt allerdings bei ihren Sporthallen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7645299?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7645299?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker