Antrag der SPD
Vorfahrt für Fahrräder im Kreisverkehr?

Gronau -

Kreisverkehre stellen für Radfahrer manchmal eine Gefahr dar – und zwar vor allem dann, wenn die Vorfahrtssituation nicht allen Verkehrsteilnehmern klar ist. Eine generelle Vorfahrtsregelung könnte für eine einheitliche Linie sorgen. Von Martin Borck
Mittwoch, 18.11.2020, 07:41 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 18.11.2020, 07:41 Uhr
Der Fahrradbeauftragte Hermann Nieratschker unterstützt den Antrag.
Der Fahrradbeauftragte Hermann Nieratschker unterstützt den Antrag. Foto: Marion Fenner
Vorfahrt fürs Fahrrad und für Fußgänger an den Kreisverkehren der Stadt? Das wünscht sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt und hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Beim Fahrradbeauftragten Hermann Nieratschker hat die Fraktion damit offene Türen eingerannt. Er würde dies als positives Zeichen für den Radverkehr sehen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7682238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7682238?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker