Bilanz der Stadtgutschein-Bonus-Aktion
1,2 Millionen Euro bleiben am Ort

Gronau -

Mit 250 000 Euro Zuschuss hat die Stadt dem Einkaufsgutschein Rückenwind geliefert und lokale Einzelhändler sowie Gastronomen unterstützt. Wenn auch nicht alle Zielgruppen von der Aktion profitieren, ist der Hauptzweck der Aktion erfüllt worden. Von Martin Borck
Montag, 23.11.2020, 20:55 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 23.11.2020, 20:55 Uhr
Ende Mai wurde die Bonus-Aktion gestartet. Jetzt wurde Bilanz gezogen.
Ende Mai wurde die Bonus-Aktion gestartet. Jetzt wurde Bilanz gezogen. Foto: Martin Borck
Wenn der örtliche Einzelhandel und die Gastronomie einen Wunschzettel schreiben dürften – eine Verlängerung der Bonus-Gutscheinaktion stünde bestimmt ganz weit oben. Vom 29. Mai bis zum 12. November erhielten alle, die einen Stadtgutschein kauften, einen Bonus von 25 Prozent (höchstens 25 Euro, Arbeitslosengeld-II-Empfänger bis zu 40 Prozent, max. 40 Euro).
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7691538?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7691538?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker