Emma Hofste engagiert sich für Menschen in Nepal
„Wir sind wie eine Familie“

Gronau -

Ihre Ader, anderen Menschen helfen zu wollen, hat Emma Hofste schon länger entdeckt. Ganz besonders in Bezug auf Bildungsgleichheit und Bildungsgerechtigkeit. Von Bernd Schäfer
Dienstag, 12.01.2021, 19:23 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 12.01.2021, 19:23 Uhr
Emma Hofste studiert seit anderthalb Jahren an der Zeppelin-Uni in Friedrichshafen und engagiert sich dort in der Initiative NePals e.V.
Emma Hofste studiert seit anderthalb Jahren an der Zeppelin-Uni in Friedrichshafen und engagiert sich dort in der Initiative NePals e.V.
Gleich nach ihrem Abi am Werner-von-Siemens-Gymnasium ging die Gronauerin nach Namibia, wo sie in dem Projekt „Steps for Children“ mitarbeitete
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7763139?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7763139?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker