Stadtwerke verschicken Jahresabrechnungen
Mehrwertsteuer-Vorteil rückwirkend für das ganze Jahr

Gronau -

In der Jahresverbrauchsabrechnung (JVA) der Stadtwerke Gronau für 2020 gibt es keine besonderen Auffälligkeiten. „Die meisten Kunden erhalten Geld zurück.“ Das sagt Marion Brüning, Centerleiterin Handel und Vertrieb bei den Stadtwerken. „Wir freuen uns wirklich sehr, dass Corona nicht auch noch hier negative Auswirkungen hatte.“

Donnerstag, 14.01.2021, 18:50 Uhr aktualisiert: 14.01.2021, 19:10 Uhr
Das Kundencenter-Team der Stadtwerke Gronau bietet zur Jahresverbrauchsabrechnung 2020 erweiterte Servicezeiten per Telefon an. (Übrigens: Das Foto entstand in Zeiten vor Corona.)
Das Kundencenter-Team der Stadtwerke Gronau bietet zur Jahresverbrauchsabrechnung 2020 erweiterte Servicezeiten per Telefon an. (Übrigens: Das Foto entstand in Zeiten vor Corona.) Foto: Stadtwerke

 

Grund für die guten Nachrichten sind hauptsächlich drei Faktoren: Die Temperaturen in 2020 waren eher mild, die Stadtwerke haben die Abschläge gut bemessen und konnten den Mehrwertsteuer-Vorteil für ihre Kunden rückwirkend für das ganze Jahr geltend machen. Letztendlich ist aber natürlich auch das persönliche Energie-Verbrauchsverhalten entscheidend.

Der lokale Energieversorger hat die ersten Mitteilungen zur JVA 2020 verschickt. Bis Ende nächster Woche sollten alle Kunden die entsprechende Post im Briefkasten haben. Wichtig: Die Preisänderungen für 2021 und der wieder erhöhte Mehrwertsteuersatz sind in den neuen Abschlägen bereits berücksichtigt.

Das Kundencenter-Team der Stadtwerke Gronau bietet in den kommenden beiden Wochen (18. bis 29. Januar) speziell zur JVA 2020 erweiterte Servicezeiten per Telefon an: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr. Wer nur den Abschlag ändern möchte, wählt  02562 717888, für alles andere erreicht man das Kundencenter unter  02562/717717. Die Stadtwerke weisen weiter darauf hin, dass viele Dinge mit wenigen Klicks in den Online-Services unter stadtwerke-gronau.de erledigt werden können.

Aufgrund der Corona-Regeln und Empfehlungen für den erweiterten Lockdown bleiben die Geschäftsräume der Stadtwerke und das Hallenbad vorerst geschlossen. Kundencenter und technischer Bereich bleiben jedoch telefonisch, per E-Mail, Whatsapp und im Netz erreichbar. Der Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Gronau bleibt Tag und Nacht erreichbar – allerdings Ausschließlich für Störungsmeldungen!

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7766981?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker