Bürgermeister Rainer Doetkotte im Gespräch
„Trotz Corona wird 2021 ein gutes Jahr“

Gronau -

Viele Baustellen im wörtlichen und übertragenen Sinn warten in der Stadt auf Erledigung. Was kann die Bevölkerung von den kommenden zwölf Monaten erwarten? Die WN sprachen mit Bürgermeister Rainer Doetkotte. Von Martin Borck
Freitag, 15.01.2021, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 15.01.2021, 21:00 Uhr
Vier der zahlreichen Themen, bei denen Bürgermeister Rainer Doetkotte Fortschritte in diesem Jahr erwartet: die Weiße Dame, der zweite Standort der Euregio-Gesamtschule Epe, im Bereich des Stadtbusangebots und bei der Entwicklung des Euregio-Quartiers (im Foto die alte Gaststätte Verspohl).
Vier der zahlreichen Themen, bei denen Bürgermeister Rainer Doetkotte Fortschritte in diesem Jahr erwartet: die Weiße Dame, der zweite Standort der Euregio-Gesamtschule Epe, im Bereich des Stadtbusangebots und bei der Entwicklung des Euregio-Quartiers (im Foto die alte Gaststätte Verspohl). Foto: Martin Borck
Wo wird Gronau am Ende dieses Jahres stehen? Welche Projekte werden umgesetzt sein?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7768732?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7768732?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker