Impfreaktionen bei Feuerwehrleuten
Alles im Rahmen

Gronau -

War durch Impfreaktionen die Einsatzfähigkeit des Rettungsdienstes in Gronau in Gefahr? Am vergangenen Donnerstag und Freitag waren insgesamt 57 Kräfte der Feuer- und Rettungswache Gronau im Impfzentrum Velen gegen Corona geimpft worden. Und das ging nicht ohne „Nebenwirkungen“ ab. Von Martin Borck
Dienstag, 16.02.2021, 18:45 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 16.02.2021, 18:45 Uhr
Mit d
Mit d Foto: Feuerwehr Gronau
  32 der 57 Geimpften hätten Reaktionen auf den Impfstoff aufgewiesen, zehn von ihnen so stark, dass sie sich arbeitsunfähig meldeten, sagte der Pressesprecher der Gronauer Feuerwehr, Martin Bültmann, auf Anfrage der WN. Zeichen dafür, dass die Immunisierung anschlägt Das Mittel von Astrazeneca war verabreicht worden.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7823615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7823615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker