Ev. Kirchengemeinde stellt Gesundheitsschutz in den Mittelpunkt
Gottesdienste werden abgesagt

Gronau/Epe -

Eigentlich waren zum Osterfest Präsenzgottesdienste in den evangelischen Kirchen in Gronau und Epe geplant. Angesichts der aktuellen Entwicklung hat sich das Presbyterium allerdings dazu entschlossen, die Notbremse zu ziehen. Doch es wird zahlreiche Angebote als Alternative geben.

Donnerstag, 01.04.2021, 09:44 Uhr aktualisiert: 01.04.2021, 09:50 Uhr
Das Projekt „Geöffnete Kirche“ das schon in der Fastenzeit angeboten wurde, wird auch über die Osterfeiertage fortgesetzt.
Das Projekt „Geöffnete Kirche“ das schon in der Fastenzeit angeboten wurde, wird auch über die Osterfeiertage fortgesetzt. Foto: privat

Die Ev. Kirchengemeinde Gronau schwenkt notgedrungen um: Gedacht war, ab Karfreitag wieder mit Präsenzgottesdiensten in der Ev. Stadtkirche Gronau und in der Ev. Kirche Epe zu beginnen und somit den kirchengemeindlichen Lockdown zu lockern. Das Corona-Schutzkonzept war dazu bereits erarbeitet. „Aber angesichts der aktuell wieder verstärkt unguten Sachlage um Corona, sprich seit Tagen konstant steigende Fallzahlen und hohe Inzidenzwerte von über 100 im Kreis Borken und NRW-weit, hat sich das Presbyterium in seiner Sitzung am 30. März schweren Herzens dazu entschlossen, der eindringlichen Empfehlung der westfälischen Landeskirche und des hiesigen Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken zu folgen und keine Gottesdienste über Karfreitag und Ostern in den Kirchen zu feiern“, teilt Pfarrer Uwe Riese mit.

Nicht alles fällt aus

Damit fällt einerseits nicht alles aus (Online-Angebote); andererseits soll und muss Verantwortung wahrgenommen und die Sachlage um das Corona-Virus samt der Mutationen ernstgenommen werden – und zwar nicht nur halbherzig, so der Geistliche weiter. Entsprechend wird das Gebot der Kontaktreduktion unterstützt, das die Bundesregierung deutlich ausgesprochen hat, auch wenn die „Osterruhe“ bislang zurückgenommen wurde.

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Gronau habe sich das natürlich anders vorgestellt und gewünscht. Aber: „Geduld und Hoffnung sollen gewahrt bleiben, nicht aber durch voreilige Öffnungen ersetzt werden. Die christlich-ethische Verantwortung für den Gesundheitsschutz wird primär gesehen, auch wenn das Presbyterium theologisch und seelsorglich am liebsten ab sofort wieder Gottesdienste in Gemeinschaft vor Ort feiern würde.“

Somit bietet die Ev. Kirchengemeinde Gronau über die anstehenden Festtage an:

  • Telefonandachten zu Karfreitag (
  • '
  •  02562 712317) und Ostern (
  • '
  •  02562 712318) via Anrufbeantworter und somit zu jeder Zeit anzuhören.
  • Jeweils ein „Geistliches Wort“ zu Karfreitag und Ostern  auf  der Homepage ev-kirchengemeinde-gronau.de.
  • Eine Andacht zu Ostern als Videoaufnahme, auch über die kirchengemeindliche Homepage und den kirchengemeindlichen YouTube-Kanal mitzufeiern.

Gesegnete Ostern! Bleiben Sie bitte hoffnungsvoll und geduldig!

Pfarrer Uwe Riese
  • Für Kinder: Ein Puppenspiel zu Ostern, das vom Familienzentrum „Arche Noah“ erstellt wurde und ebenfalls über die kirchengemeindliche Homepage zu sehen ist. Etwas, was für kleinere Kinder und Eltern gemeinsam gedacht und geeignet ist, die Osterbotschaft von der Auferweckung Jesu zu bedenken . . .
  • Das Projekt „Geöffnete Kirche“ wird über die Feiertage fortgesetzt. Somit sind Kirchentüren geöffnet, um Menschen Einlass zu gewähren für ein Gebet, für eine Besinnung, für ein Gespräch, für ein bisschen Osterruhe. Die Ev. Stadtkirche Gronau ist geöffnet am Karfreitag und Ostermontag von 10 bis 12 Uhr, die Ev. Kirche Epe am Ostersonntag zur selben Zeit.

Der Lockdown der Ev. Kirchengemeinde Gronau geht voraussichtlich zumindest bis zum 18. April. Trauergottesdienste und Taufandachten werden unter bestimmten Corona-Schutzmaßnahmen im kleinsten Kreis ermöglicht, die Pfarrerin und Pfarrer bleiben ansprechbar.

Trotz allem: „Gesegnete Ostern! Bleiben Sie bitte hoffnungsvoll und geduldig! Corona wird in der gegenwärtigen Macht ein Ende finden, auch wenn dies noch dauert“, so Pfarrer Riese.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7895671?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker