Frau beschädigt Auto
Polizist beobachtet Unfallflucht

Epe -

Die entscheidenden Hinweise auf eine Autofahrerin konnte am Dienstag ein Polizeibeamter nach einer Verkehrsunfallflucht in Epe geben.

Mittwoch, 21.04.2021, 13:12 Uhr
Frau beschädigt Auto: Polizist beobachtet Unfallflucht

Der Beamte, der nicht im Dienst war, sah, wie gegen 15.10 Uhr eine Autofahrerin auf einem Parkplatz an der Von-Keppel-Straße rückwärts gegen einen geparkten Wagen fuhr. Der Zusammenstoß wurde von einem lauten Knall begleitet, so der Zeuge. Deutlich sichtbare Kratzer und zerbrochener Kunststoff waren die Folge. Nach dem Unfall öffnete die Frau die Fahrertür, sah nach hinten, schloss die Tür wieder und setzte schließlich die Fahrt fort, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. An der Halteranschrift in Stadtlohn trafen Polizeibeamte später die Flüchtige an. Die von dem Zeugen beschriebene Autofahrerin, eine 70-Jährige, gab an, keinen Schaden gesehen zu haben. Nun wird sie sich strafrechtlich verantworten müssen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7928037?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker