Stadt und Polizei stimmen Vorgehen ab
Schwellen gegen Straßenrennen auf der Siemensstraße

Gronau -

Ein Wagen hat bereits eine Gebäudewand zerstört, ein anderer landete im Löschteich – in Gronau scheint sich eine Straßenrennszene zu entwickeln, die zur Gefahr für die Öffentlichkeit wird. Ein beliebter Treffpunkt von Autofans befindet sich an der Siemensstraße. Dieser soll jetzt durch bauliche Maßnahmen verändert werden. Von Guido Kratzke
Freitag, 30.04.2021, 19:24 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 30.04.2021, 19:24 Uhr
Nachdem es im Wendehammer zu einem Unfall gekommen war, wurde dort ein absolutes Halteverbot ausgesprochen. Auf der Siemensstraße sollen in den kommenden Tagen Schwellen verlegt werden: Eine im Wendehammer, eine auf Höhe der McDonalds-Zufahrt sowie eine dritte im Bereich der Mallorca-Oase.
Nachdem es im Wendehammer zu einem Unfall gekommen war, wurde dort ein absolutes Halteverbot ausgesprochen. Auf der Siemensstraße sollen in den kommenden Tagen Schwellen verlegt werden: Eine im Wendehammer, eine auf Höhe der McDonalds-Zufahrt sowie eine dritte im Bereich der Mallorca-Oase. Foto: Guido Kratzke
Die Siemensstraße hat sich in den vergangenen Jahren gerade in den Abendstunden als beliebter Treffpunkt entwickelt. Die Popularität hat nicht nur Gutes. Zu ihren Kehrseiten gehört auch, dass im Gronauer Gewerbegebiet immer wieder Regelverstöße gegen die Straßenverkehrsordnung festgestellt werden. Halteverbot im Wendehammer Jetzt reagiert die Stadtverwaltung: Im Wendehammer wurde bereits nach einem Unfall ein absolutes Halteverbot erlassen. Auf der Strecke bis zur Mallorca-Oase sollen in den kommenden Tagen Schwellen auf der Fahrbahn angebracht werden, die für niedrige Überfahrgeschwindigkeiten sorgen sollen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7943651?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7943651?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F150%2F
Nachrichten-Ticker