So., 28.02.2021

Neuer Löschzugführer in Nienborg Thomas Vennemann macht’s

Amtseinführung erfolgt: (v.l.) Wehrführer Heinz-Peter Rump, Brandoberinspektor Reinhard Gesenhues, Löschzugführer Thomas Vennemann, stellvertretender Löschzugführer Berthold Elkemann und der stellvertretende Wehrführer Manfred Lösing.

Nienborg - Davon geträumt, einmal mit dem Feuerwehrauto und Blaulicht zu fahren, hat Thomas Vennemann schon als Kind. Dieser Traum hat sich schon vor Jahren erfüllt. Doch jetzt ist Vennemann auch noch Löschzugführer geworden. Von Martin Mensing

Fr., 26.02.2021

In den vergangenen 100 Jahren verhinderten Wirtschaftslage und Kriege einige Schützenfeste Spielball der Geschichte

1936 fanden Schützenfest und Kirmes zum letzten Mal vor dem Krieg in gewohnter Form statt – kurz darauf wurden die Vereine aufgelöst. Im gleichen Jahr wurde Josef Fabry (r.) Ehrenvorsitzender.

Nienborg - Aktuell ist es die Corona-Krise, die den Schützenvereinen einen Strich durch die Fest-Rechnung macht. Die ersten für dieses Jahr geplanten Schützenfeste sind bereits abgesagt. Von Martin Mensing


Fr., 26.02.2021

Stephan Lendring vom Löschzug Nienborg plant den nächsten Lauf für einen guten Zweck 40 Kilometer am Tag in voller Montur

In der vollen, 25 Kilo schweren Montur will sich Stephan Lendring im Juni auf den Weg von Amsterdam nach Berlin machen.

Nienborg - Er kann es nicht lassen – das Laufen ist einfach seine Passion. Stets für den guten Zweck und immer in voller Montur. Der Zwei-Meter-Hüne Stephan Lendring vom Löschzug Nienborg der Heeker Feuerwehr plant trotz Corona bereits den nächsten Charity-Lauf. Größer, weiter und umfangreicher als je zuvor soll der Marsch im Juni werden. Von tgo


Do., 25.02.2021

Gemeinde plant trotz Corona-Pandemie Veranstaltungen Heek droht ein weiteres maues Kulturjahr

Die Musiker dankten 2019 den Besuchern für ihren Applaus.

Heek - Droht der Gemeinde Heek nach 2020 direkt das nächste maue Kulturjahr? Betrachtet man das aktuelle Infektionsgeschehen, muss man das Schlimmste befürchten. Doch einfach die Brocken hinschmeißen, ist für die Verantwortlichen keine Option. Sie planen und planen, ohne überhaupt zu wissen, was es bringt. Von Till Goerke


Mi., 24.02.2021

Fußball in Heek Freiluft-Sport ist in kleinen Gruppen wieder erlaubt

Grundsätzlich dürfen Sportanlagen seit Montag wieder genutzt werden. Allerdings sind die Vereine dafür verantwortlich, dass alle Corona-Schutzregeln eingehalten werden.

Heek/Nienborg - Seit Montag dürfen Sportanlagen unter freiem Himmel unter bestimmten Voraussetzungen wieder genutzt werden. Allein, zu zweit oder mit mehreren Personen aus einem Hausstand ist wieder einiges möglich. Auch Fußball. Von Sascha Keirat


Di., 23.02.2021

Strecke soll im van Oer’schen Wald angelegt werden Fitness-Pfad braucht Fördermittel

Die Idee eines neuen

Heek - Individuelle Fitnessprogramme liegen in Zeiten von Corona mehr denn je im Trend. Dazu gehören auch die sogenannten Trimm-Dich-Pfade, die es in Deutschland bereits seit den 1960er-Jahren gibt. Jetzt soll ein solcher Pfad mit Holzgeräten und zehn bis 15 Stationen auch im van Oer’schen Wald entstehen. Auch QR-Codes auf den Schildern wie beim Trimm-Dich-Pfad des SV Heek sind denkbar. Von tgo


Di., 23.02.2021

Mögliche Erweiterung des Epping’schen Hofs Online-Umfrage soll den Bedarf klären

Der gut 160 Jahre alte Epping’sche Hof ist der älteste erhaltene Bauernhof

Heek - Seit seiner ersten Wahl zum Bürgermeister 2014 kämpft Franz-Josef Weilinghoff für die Umgestaltung des Marktplatzes. Auch die Neugestaltung der Außenanlagen des Epping’schen Hofes forciert die Verwaltung schon eine gefühlte Ewigkeit. Von tgo


Mo., 22.02.2021

Gefälschter Überweisungsträger Betrüger nehmen Reitverein ins Visier

Mit einem gefälschten Überweisungsträger, der in der Volksbank-Filiale Nienborg abgegeben worden war, versuchten Betrüger Geld vom Konto des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg sich zu erschleichen.

Nienborg - Der Schock bei den Verantwortlichen des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg war groß. Über 5000 Euro fehlten vor einigen Tagen plötzlich auf dem Konto. Das, was auf den ersten Blick wie eine normale Überweisung aussah, stellte sich als dreister Betrug heraus. Und der oder die Täter waren vor Ort aktiv. Von Till Goerke


So., 21.02.2021

Sperrmüll und Schadstoffmobil Gut wegstellen, was nicht weg soll

In dieser Woche wird der Sperrmüll abgeholt.

Heek/Nienborg - In dieser Woche (am 22., 23. und 24. Februar) wird im Gemeindegebiet die Sperrgutabfuhr durchgeführt. Start ist am Montag im Ortsteil Heek. Am Dienstag ist die Abfuhr in Nienborg und am Mittwoch in den Bauerschaften Ahle, Averbeck, Wext, Wichum und Callenbeck. Von mm


Fr., 19.02.2021

30 000-Euro-Budget ist noch nicht neu verplant Gewerbeschau wird auch in diesem Jahr ausfallen

Wann es im Heeker Gewerbegebiet West wieder so aussieht, ist noch offen. In diesem Jahr jedenfalls nicht mehr, das haben Vertreter

Heek/Nienborg - Es hatte sich angesichts der Pandemieentwicklung in den vergangenen Monaten und Wochen stillschweigend angekündigt, jetzt ist es auch ganz offiziell: Die große Gewerbeschau in Heek wird nach 2020 auch für dieses Jahr abgesagt. Von tgo


 

Mi., 17.02.2021

Ländliches Wegekonzept Gemeinde Heek wertet Daten aus

Zugriff auf Fördermittel für die Sanierung von Wirtschaftswegen erhofft sich die Gemeinde Heek durch das ländliche Wegekonzept.

Heek - 160 bis 170 Kilometer umfasst das Wirtschaftswegenetz in der Dinkelgemeinde. Längst rollen nicht mehr nur Trecker und Erntemaschinen darüber. Die Anforderungen sind multifunktional geworden. Naherholung und Tourismus partizipieren schon länger an den Wegen. Um allen Nutzformen gerecht zu werden, soll nachgebessert werden. Von tgo


Di., 16.02.2021

Neue Mitglieder im Heeker Gemeinderat Christian Hilbring: Werden uns zusammenraufen

Christian Hilbring ist zuversichtlich, dass bei neuen Projekten für die Gemeinde alle Fraktionen gemeinsam arbeiten können.

Heek/Nienborg - Kontakte zur Ortspolitik hatte Christian Hilbring schon lange – als Vorsitzender der KAB gibt es da schließlich immer wieder Überschneidungspunkte. Zuletzt bei der Planung der neuen Lagerhalle auf dem Gelände des Tennisvereins am Dinkelstadion. Jetzt sitzt er für die CDU im Gemeinderat. Von Bernd Schäfer


Fr., 12.02.2021

Fraktionsvorsitzender der Wählergruppe Dinkelbündnis Bernhard Holtkamp will Erfrischungskur für die Gemeindepolitik

Bernhard Holtkamp ist Ur-Nienborger, war aber trotz einiger Anfragen bis vor Kurzem nie politisch organisiert.

Nienborg/Heek - Bernhard Holtkamp und Berthold Wigger kennen sich schon seit Kindesbeinen. „Sein Großvater war oft bei uns auf dem Hof und brachte ihn mit – und dann haben wir zusammen gespielt“, erinnert sich Holtkamp an die Zeit vor rund 45 Jahren. Jetzt sitzen beide für die Wählergruppe Dinkelbündnis gemeinsam im Gemeinderat. Von Bernd Schäfer


Do., 11.02.2021

Gemeinderat entscheidet sich einstimmig für die Outlaw gGmbH Träger für Nienborger Kita gefunden

In Ochtrup gibt es bereits zwei Kitas in Outlaw-Trägerschaft

Nienborg - Eigentlich schien es schon als eine Art Naturgesetz: Die dringend benötigte neue Kita in Nienborg wird in die Trägerschaft des DRK übergeben. Von Bernd Schäfer


Do., 11.02.2021

165 Spieler bei Fifa-21-Wettbewerb RW Nienborg richtet das größte Turnier in Nordrhein-Westfalen aus

Die drei Erstplatzierten bekamen von einem Telekommunikationsunternehmen in Ahaus die ausgelobten Sachpreise überreicht.

Nienborg/Schöppingen/Alstätte - Am Ende ist es im letzten von 429 Turnierspielen beim Fifa-21-Online-Turnier richtig eng geworden: Michael Haan erzielte im Endspiel mit Union Berlin in der letzten Minute den 2:1-Siegtreffer gegen Borussia Mönchengladbach von Maurice Pleuger (TuS Velen). Den dritten Platz holte sich der 18-jährige Wessumer Tom Gerling.


Mi., 10.02.2021

Einsatz mit Schneeketten Lange Nachtschicht im Backup-Einsatz

Dank Schneeketten kommt das DRK-Fahrzeug auch auf verschneiten Straßen gut voran.

Heek - Der Winter hat den Kreis Borken noch immer fest im Griff. Starke Schneefälle haben viele Straßen unpassierbar gemacht. Die kommunalen Bauhöfe haben alle Hände voll zu tun, die Schneemassen zu beseitigen. Ein Szenario, das vor allem für die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei Tücken birgt. Von tgo


Di., 09.02.2021

Nienborger Feuerwehr war im Schneegestöber als Caritas-Taxi im Einsatz In der Neustraße war Schluss

Ohne die Hilfe der Feuerwehr hätte Birgit Linnemann

Nienborg - Nichts geht mehr. Weder vor noch zurück. Die Schneemassen kennen kein Pardon. Der Pkw von Birgit Linnemann steckt fest. Es ist früher Sonntagmorgen, die examinierte Altenpflegerin mit palliativem Schwerpunkt ist für die Mobile Pflege der Caritas in Heek im Einsatz. Die Patienten warten. Von Till Goerke, tgo


Di., 09.02.2021

Serie: Die neuen Ratsmitglieder – Christian Schubert, SPD Nicht nur nörgeln – mitmachen

Christian Schubert ist 52 Jahre alt und verheiratet. Der Vater von

Nienborg - Vor 25 Jahren zog es Christian Schubert aus dem quirligen Hamburg ins eher beschauliche Nienborg. Dort schlug er schnell Wurzeln, engagierte sich im Vorstand des Gemeindesportverbands oder in der IG Strönfeld. Seit zwölf Jahren ist er darüber hinaus schon Vorsitzender des Angelvereins Nienborg Dinkel. Von Bernd Schäfer


Mo., 08.02.2021

Verwaltung lehnt Anschaffung von Luftreinigungsgeräten ab In Heek bleiben die Fenster offen

Auch wenn‘s mal kalt werden kann: Reinigungsgeräte sind in Schulklassen kein vollwertiger Ersatz für das Querlüften.

Heek/NienborgDavon ab werde die Verwaltung mit dem Thema immer mal wieder konfrontiert. Regelmäßig gingen im Rathaus digitale Angebote in Sachen Lüfter ein. „Das Thema ist für uns ist also nicht neu, aber ich sehe da akut keinen Bedarf“, macht Franz-Josef Weilinghoff nochmals deutlich. - Die meisten Klassenräume sind verwaist. Kein Geschrei, kein Getobe auf dem Flur oder Pausenhof. Im Lockdown herrscht Ruhe in den Schulen. Nur eine Notbetreuung wird angeboten, Homeschooling ist angesagt. Von tgo


So., 07.02.2021

Qualität der OGS-Betreuung stärken Mittel für Ausbau der Ganztagsbetreuung

Für das laufende Jahr hat die Gemeinde Heek die konzeptionelle Planung des Offenen Ganztags mit Blick auf das Jahr 2025 ins Auge gefasst.

Heek/Nienborg - 102 300 Euro stellen Bund und Länder der Gemeinde Heek aus einem Förderprogramm für den Ausbau der Ganztagsbetreuung sowie zur Stärkung bestehender Angebote an Grundschulen zur Verfügung. Das zusätzliche Investitionsprogramm zur Abmilderung von Corona-Folgen kommt den Schulträgern von Schulen in öffentlicher Trägerschaft und denen von genehmigten Ersatzschulen zugute. Von Michael Schley, m-s


Fr., 05.02.2021

Rat steht Wunsch des Gewerbevereins Heek-Nienborg skeptisch gegenüber Genaue Zahlen sollen her

Veranstaltungen wie der Hasensonntag werden auch in diesem Jahr

Heek/Nienborg - Selbstständige und Betriebe kämpfen ums wirtschaftliche Überleben. Darum fordert der Gewerbeverein Heek-Nienborg in einem Antrag von der Gemeinde weitere finanzielle Hilfe für die Gewerbetreibenden (die WN berichteten). Von Till Goerke


Fr., 05.02.2021

DRK-Ortsverein freut sich über hohe Bereitschaft Zwei Blutspender mehr als im vergangenen Jahr

Zu den Terminen in Nienborg wurden im vergangenen Jahr 64

Heek/Nienborg - Blutpräparate werden trotz Corona zur Versorgung der Patienten in akuten Notsituationen und chronisch Kranker benötigt. Von tgo


Do., 04.02.2021

Rat beschließt einstimmig Gemeinde verzichtet auf Elternbeiträge

Heek/Nienborg - Aktuell läuft die Kindertagesbetreuung im eingeschränkten Pandemiebetrieb. Um Eltern und Erziehungsberechtigten in dieser schwierigen Zeit finanziell entgegenzukommen, hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einen einstimmigen Entschluss gefasst. Von tgo


Mi., 03.02.2021

Birgit Wüsten (Dinkelbündnis) „Ich brenne für die Sache“

Birgit Wüsten

Heek/Nienborg - Dass ihre politische Karriere so steil verlaufen würde, damit hatte Birgit Wüsten nicht gerechnet. Schließlich war eine Ratskandidatur für das Dinkelbündnis vor der Kommunalwahl im vergangenen Herbst nicht gerade ein Garantieschein dafür, auch wirklich politische Verantwortung in der Gemeinde übernehmen zu können. Von Bernd Schäfer


Mi., 03.02.2021

Spendenaktion der Bürgerstiftung gestartet Zu zweit auf drei Rädern

Solch ein Dreiradtandem für Menschen mit Einschränkungen würde die Bürgerstiftung Heek-Nienborg gerne anschaffen.

Heek/Nienborg - Die Zeit tickt. Doch noch ist einen Monat lang Zeit, das große Ziel zu erreichen: Die Bürgerstiftung Heek-Nienborg möchte ein Spezialfahrrad für Menschen mit Einschränkungen anschaffen. Von tgo


1 - 25 von 1882 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.