Sa., 24.08.2019

Brisante Beute in Heek Einbruch und Diebstahl beim Schäferhundverein

Das Vereinsheim des Schäferhundverein Nienborg-Heek an der B 70 ist zum wiederholten Male Ziel von Einbrechern gewesen. Dieses Mal ist eine Schreckschusspistole entwendet worden.

Heek - Das kleine Vereinsheim des Schäferhundvereins Nienborg-Heek an der B70 wurde in der Nacht zu Dienstag (20. August) von Einbrechern heimgesucht. Die Beute ist gering, aber brisant. Von Till Goerke

Fr., 23.08.2019

Freispruch Urkundenfälschung und Betrug

 

Nienborg/Steinfurt - Mit einer Verurteilung und einem Freispruch endete am Donnerstag vor dem Amtsgericht Steinfurt ein Strafverfahren gegen zwei Angeklagte aus Ochtrup und Nienborg. Der 58-jährige aus Ochtrup und der 27 Jahre alte Mann aus Nienborg waren angeklagt, sich im Februar und März 2017 des Betruges und der Urkundenfälschung schuldig gemacht zu haben. Von Norbert Hoppe


Fr., 23.08.2019

Heilig-Kreuz Heek Kirchenmusiker entlassen

Heek - Die Gemeinde Heilig Kreuz hat ihrem Kirchenmusiker gekündigt.


Do., 22.08.2019

Weinhandel Der Mut zum Wein hat sich gelohnt

Seit vielen Jahren bringen Rita und Gerard Beugelink ihren Kunden die Welt des Weins näher.

Heek - 1539 Betriebe gibt es in Deutschland, die Bier brauen. In solch einem Bierland eine Weinhandlung zu eröffnen, birgt Risiken. Doch die Beugelinks zeigen, dass dies gut funktionieren kann. Von Till Goerke


Do., 22.08.2019

49-Jähriger zahlt Geldbuße Heeker Kirchenmusiker legte gefälschte Zeugnisse vor

Heek - Um an eine Kirchenmusiker-Stelle im Westmünsterland zu kommen, hat ein Organist im vergangenen Jahr gefälschte Zeugnisse vorgelegt. Sogar einen Ehrendoktortitel hatte der Musiker bei seiner Bewerbung angegeben. Von Rupert Joemann


Mi., 21.08.2019

Traktor-Oldtimer Nienborger Traktorfreunde unternehmen Ausfahrt

Traktor-Oldtimer: Nienborger Traktorfreunde unternehmen Ausfahrt

Nienborg - Die Traktorfreunde Nienborg und zahlreiche Gäste haben sich jetzt zur traditionellen Ausfahrt auf dem Hof Haget in der Wext getroffen.


Di., 20.08.2019

Spendenlauf Große Herausforderung für guten Zweck

In voller Montur haben der Nienborger Feuerwehrmann Stephan Lendring (l.) und sein Kollege aus dem Club der blauen Helme, Joan Olderman, einen 55-Kilometer-Marsch in Wiesbaden absolviert.

Nienborg - Der Nienborger Feuerwehrmann Stephan Lendring hat es geschafft: 55 Kilometer marschierte er in voller Montur um Wiesbaden. Eigentlich waren es sogar einige mehr, auf denen der 52-Jährige Spenden für den guten Zweck gesammelt hat. Von Till Goerke


Mo., 19.08.2019

Bürgerstiftung Heek-Nienborg sucht weitere Paten Auf der Blühwiese experimentieren

Sonnenblumen bestimmen im Augenblick das Erscheinungsbild der 12 500 Quadratmeter großen Blühwiese zwischen Kämpensiedlung und Gewerbegebiet West.

Heek - Es ist ein Versuch, der sich gut anlässt: die Blühwiese der Bürgerstiftung Heek-Nienborg. Die Idee dahinter ist ökologischer und ökonomischer Natur. Ausgefeilt ist jedoch noch nicht alles. Von Till Goerke


Mo., 19.08.2019

18 Mitglieder halten den Spielmannszug Heek am Leben Verstärkung dringend gesucht

16 der insgesamt 18 Mitglieder des Spielmannszugs Heek.

Heek - Personell ist der Spielmannszug Heek derzeit nicht gut aufgestellt. In den 70er-Jahren sah das noch anders aus. Aber Aufgeben ist keine Option. Die Mitglieder forcieren eine andere Lösung. Von Till Goerke


Sa., 17.08.2019

Kleintransporter gleich reihenweise gestohlen Ist eine Bande am Werk?

Im Kreisgebiet sind in den vergangen Monaten vermehrt Kleintransporter gestohlen worden. Zuletzt verschwand in Nienborg ein Citroën Jumper spurlos.

Nienborg/Kreis Borken - In den vergangenen Monaten sind etliche Kleintransporter in Heek, Vreden, Südlohn und Stadtlohn gestohlen worden. Laut Polizei liegt der Verdacht nahe, dass eine Bande am Werk ist. Von Till Goerke


Fr., 16.08.2019

RV Dinkel Heek Jörg Ölpmann erneut Meister

Jörg Ölpmann mit seiner Lieblingstaube 87, die, wie die beste Taube der RV Dinkel Heek, elf Preise errungen hat.

Heek - Die Tauben der RV Dinkel Heek reisten von Mai bis Juli auf zwölf Flügen bis zu 620 Kilometer weit. Als Gesamtsieger und RV-Meister steht nun Jörg Ölpmann (Heek) fest. Zweiter wurde Franz Benölken (Heek), Dritter Helmut Mess (Legden).


Do., 15.08.2019

Urteil am Amtsgericht Per WhatsApp Drogen bestellt

Ein 20-Jähriger aus Heek hat über WhatsApp Drogen bestellt. Jetzt wurde er zu einer Geldstrafe verurteilt.

Heek - Drogen per Whatsapp bestellen? Klingt ungewöhnlich, hat ein 20-jähriger Heeker jedoch genau so gemacht – und landete deshalb vor dem Amtsgericht. Von Till Goerke


Mi., 14.08.2019

Maisernte Sorgen vor der Ungewissheit

Der Nienborger Landwirt Paul befürchtet, dass die Regengüsse der vergangenen Tagen zu spät gekommen sind, um die Maisernte zu retten.

Nienborg - Es steht in der Landwirtschaft nicht gut um den Ertrag – daraus macht Paul Weßling keinen Hehl. Der zweite trockene Sommer in Folge lässt die Pflanzen nicht so wachsen, wie es eigentlich nötig wäre. Die jüngsten Regengüsse waren eigentlich zu wenig, doch der Nienborger Landwirt hegt leise Hoffnung. Von Till Goerke


Mi., 14.08.2019

Düstermühlenmarkt Partys und mehr

Auf dem Düstermühlenmarkt werden viele kleine wie große Besucher erwartet.

Heek/Schöppingen - Der letzte Montag im August ist für viele Menschen im Münsterland fest reserviert. An diesem Tag und am vorangehenden Wochenende findet alljährlich der Düstermühlenmarkt auf den Wiesen rund um die historische Wassermühle an der Dinkel statt. Mit mehr als 50 000 Besuchern gilt er als einer der größten Landmärkte in Westfalen.


Di., 13.08.2019

Naturschutzgebiete in Nienborg Trockenheit macht Natur zu schaffen

Hermann Mers ist als Naturschutzbeauftragter in den Nienborger Schutzgebieten unterwegs.

Nienborg - Es ist nicht die beste Jahreszeit, um mit neugierigen Augen durch die hiesigen Naturschutzgebiete auf die Pirsch zu gehen. „Im April sieht man mehr“, sagt Hermann Mers, vom Kreis Borken ernannter Naturschutzbeauftragter für Nienborg. Die WN haben sich dennoch mit ihm auf den Weg durch die Areale Dinkeltalung, Wexter Wäldchen, Auf der Ammert und Füchte Kallenbeck gemacht. Von Alex Piccin


Mo., 12.08.2019

Großnachbarschaft „Die Berge" packt tatkräftig mit an Wetterschutzhütte in Averbeck eingeweiht

In Averbeck hat die Großnachbarschaft „Die Berge“ eine Wetterschutzhütte errichtet.

Heek - Averbeck hat eine neue Wetterschutzhütte. Gesponsert von der Gemeinde, den regionalen Kassen und Unternehmern befand sich diese seit Oktober 2018 im Bau. Ein Großteil wurde in Eigenleistung errichtet. Von Andre Potthoff


Sa., 10.08.2019

T-Kreuzung in Nienborg ist kein Beispiel für innovative Ideen Ein bisschen Farbe reicht nicht

Wer soll auf Nienborgs Hauptverkehrsachsen Vorrang haben? Auto oder Fahrrad? Die Gemeinde und der Landesbetrieb Straßen-NRW haben da kontroverse Vorstellungen.

Wie sieht die Mobilität der Zukunft aus? Diese Frage wird heute rauf und runter diskutiert. Einig sind sich alle Experten, dass der Fahrradverkehr ausgebaut werden muss. Um das Radfahren attraktiver zu gestalten, muss die passende Infrastruktur geschaffen werden. Doch in Nienborg ist eine Stelle besonders für Radfahrer unübersichtlich. Ein Beispiel dafür, wie es nicht laufen sollte.


Sa., 10.08.2019

Hundesteuer Kampfhundhaltung bringt höhere Beträge in die Gemeindekasse

Sogenannte Kampfhunde schlagen bei der Steuer mit erhöhten Abgaben zu Buche.

Heek - Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen. Im Gegensatz zu Katzen wird für Hunde eine Steuer fällig. Doch wie hoch ist diese in der Gemeinde Heek? Und welche gesonderten Regeln gelten für Kampfhunde? Ein Überblick.


Fr., 09.08.2019

Landesmusikakademie und Künstlerdorf Festwochenende zum 30. Geburtstag

Die Landesmusikakademie und das Künstlerdorf feiern am 7. und 8. September ihr 30-jähriges Bestehen.

Nienborg/Schöppingen - An der Landesmusikakademie NRW (LMA) in Nienborg stehen große Feierlichkeiten bevor: Mit einem Festwochenende feiert die Bildungseinrichtung am 7. und 8. September ihr 30-jähriges Bestehen.


Do., 08.08.2019

Kreuzschule Umkleidekabinen werden saniert

Im künftigen Sanitärbereich des Umkleidetraktes der Turnhalle an der Kreuzschule ist Stefan Jöckel von der Firma Münstermann mit den Rohbauarbeiten beschäftigt.

Heek - Diese Sanierung ist schon sehr lange geplant und auch nötig. In einem „schlechten Zustand“ war der Umkleidebereich der Doppelturnhalle an der Kreuzschule, fasst Bauamtsleiter Herbert Gausling zusammen. Schon im Jahr 2011 war über die Notwendigkeit einer Modernisierung gesprochen worden. Seit Anfang Juli sind die Handwerker nun damit beschäftigt, Abhilfe zu schaffen. Von Anne Winter-Weckenbrock


Do., 08.08.2019

Wegen Betrug und Urkundenfälschung vor Gericht Hauskauf als Problemlöser

Wegen Betrug und Urkundenfälschung vor Gericht: Hauskauf als Problemlöser

Ochtrup/Heek/Steinfurt - Ein ganz komplizierter Sachverhalt wurde am Mittwoch vor dem Amtsgericht Steinfurt verhandelt. Die Staatsanwaltschaft klagt zwei Männer an, die sich bereits im Februar und März 2017 des Betruges und der Urkundenfälschung schuldig gemacht haben sollen. Von Norbert Hoppe


Mi., 07.08.2019

Spendenlauf Plötzlicher Lauf-Absage getrotzt

Der „Club der blauen Helme“ um Stephan Lendring hatte vor, am 17. August in Datteln an den Start zu gehen. Dieser Lauf ist allerdings abgesagt worden. In Wiesbaden haben sie eine Alternative gefunden und werden dort in voller Feuerwehrmontur 55 Kilometer laufen.

Nienborg - Die Enttäuschung war im ersten Moment groß. Stephan Lendring und seine Kameraden können nicht wie geplant am „Ruhr-Pott-50-Lauf“ in Datteln teilnehmen. Was dahinter steckt. Von Till Goerke


Di., 06.08.2019

DRK-Kita Bei Eröffnung auf Anhieb überzeugt

Die DRK-Kita im Bült ist am Dienstagmorgen erstmals von Kindern genutzt worden. Auf Anhieb fühlten sie sich in den neuen, provisorischen Räumlichkeiten wohl.

Heek - Auf dem Papier ist sie nur ein Provisorium - die Kita im Bült. Am Dienstagmorgen war die Eröffnung. Doch schon dabei zeigte sich, dass die Übergangslösung viel zu bieten hat.


Di., 06.08.2019

Bischof Josef em. Haring: Gemeinschaft in Nienborg pflegen Schützenverein dankt verdienten Mitgliedern

Die Verantwortlichen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins ehrten während des Sommerfestes sowohl einige langjährige Mitglieder als auch Offiziere und Vorstandsmitglieder.

Nienborg - Das Sommerfest des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg ist eine gelungene Generalprobe für die Jubiläumsfeier im kommenden Jahr anlässlich des 500-jährigen Bestehens gewesen. Bierdeckel, Handzettel und der Festwein, allesamt mit Maskottchen Bernie verziert, wiesen schon einmal auf das Großereignis hin.


Mo., 05.08.2019

Veranstaltungswochenende in Nienborg Junge Teilnehmer sind erfolgreich

Richtig mutig: Bruno ließ sich auf den Schultern Von Clown Georg durch das Festzelt fahren.

Nienborg - Volles Programm an diesem Wochenende in Nienborg: Am Samstagnachmittag kamen vor allem die kleinen Besucher auf ihre Kosten. Am Abend stand dann das Sternschießen an, bei dem sich die jüngste Teilnehmergruppe durchsetzte. Die Fahrgeschäfte der Kirmes rundeten das Angebot ab, das am Montag mit dem Sommerfest der Bürgerschützen ausklingt. Von Martin Mensing


151 - 175 von 1457 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.