Mi., 30.10.2019

Spendenübergabe Geld an der richtigen Stelle

Zum zweiten Mal nach 2017 überreichte Familie Reinders jetzt eine Spende an den Verein „Königskinder“ in Münster.

Nienborg - Bereits zum zweiten Mal machte sich Anja Reinders samt Ehemann Andreas und Sohn Pepe jetzt auf den Weg nach Münster, um ihre Spende in Höhe von 1050 Euro an die Königskinder zu überreichen.

Mi., 30.10.2019

Chor feiert Cäcilienfest Treue ist das Zeichen einer guten Gemeinschaft

Mehrere Chormitglieder wurden vom Diözesanverband mit Urkunden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Nienborg - Mit einer Heiligen Messe feierte der Kirchenchor Nienborg am vergangenen Sonntag sein diesjähriges Cäcilienfest. Bei der anschließenden Feier im Haus Hugenroth begrüßte die Vorsitzende Renate Büning mehr als 50 aktive und passive Chormitglieder, darunter mit Sarah Koch und Ernest Kretschmann auch zwei neue Mitglieder.


Di., 29.10.2019

Dorfimkerei Bienen spielen zentrale Rolle

Herbert Moritz (oben) vom Nabu steht Detlef Bauerdick (r.) als Projektleiter für den Betrieb der Dorfimkerei zur Seite.

Nienborg/Heek - Die Dorfimkerei im Heeker Stiegenpark gibt es seit 2012. Die Idee hinter diesem Projekt ist vielschichtig. Die Honigproduktion als solches ist dabei lediglich ein kleiner Nebeneffekt. Von Till Goerke


Di., 29.10.2019

LWL-Ausgrabung Ergebnisse der Ausgrabung werden vorgestellt

Rund 5000 Jahre sind die Gräber alt, über die Grabungsleiter Dr. Ingo Pfeffer heute in einem Vortrag berichtet.

Nienborg - Mit vielen Fotos und jeder Menge Zeit wird LWL-Archäologe Dr. Ingo Pfeffer am heutigen Dienstag zurück nach Nienborg kommen, um ausführlich über den Sensationsfund zu berichten. Etwa ein Jahr lang hatten er und sein Team auf dem Gelände der Firma CCC nach antike Überreste gesucht und gefunden.


Mo., 28.10.2019

Eichenprozessionsspinner EPS-Bekämpfung ist auch eine Frage der Kosten

Wenn der Winter mild bleibt, werden die Raupen der Eichenprozessionsspinner im kommenden Jahr wohl wieder zu einer Plage, wie sie es in diesem Jahr waren.

Nienborg/Heek - Die Giftraupe stellte in diesem Sommer viele Kommunen, Fachfirmen und Privatleute wegen ihrer gefährlichen Brennhaare vor große Herausforderungen. Auch die Gemeinde Heek traf es schwer. Von Till Goerke


Mo., 28.10.2019

Wechsel zum Caritas-Verband Verena Grothe verlässt Jugendtreff

In den Reihen der Mädchen und Jungen hat sich Verena Grothe (M.) in den vergangenen sechs Jahren im Jugendtreff Zak wohl gefühlt.

Heek - Im August 2018 hat Verena Grothe die Leitung des Jugendtreffs Zak übernommen, Ende Oktober verlässt die 29-Jährige die Einrichtung. Grothe wechselt zum Caritasverband Ahaus-Vreden.


Fr., 25.10.2019

Alternative Heizmöglichkeiten Wie heizt man ohne Öl?

Lutz Bröker installiert und modernisiert mit seinem Unternehmen Heizungssysteme.

Nienborg/Heek - In der Gemeinde Heek nutzen viele Menschen noch eine Ölheizung. Eine nicht gerade umweltfreundliche Variante. Die Bundesregierung hat nun beschlossen, dass Ölheizungen immer mehr verschwinden sollen. Von Maximilian Konrad


Do., 24.10.2019

Symptome beobachten und erkennen Hanta-Virus oder einfache Grippe?

In Deutschland verbreiten vor allem Rötelmäuse die Hanta-Viren.

Heek - Das Hanta-Virus vermehrt sich im Münsterland rasant, meldet das Robert-Koch-Institut. Auch in Heek gibt es immer wieder Patienten, die sich infiziert haben. Die Dunkelziffer ist hoch.


Do., 24.10.2019

Jugendtreff Zak Jugendtreff wird zum Wilden Westen

Mit einer Kicker-Partie starteten einige Kinder morgens in die verlässliche Ferienbetreuung des Jugendtreffs Zak.

Heek - Zuerst tummeln sich die Mädchen am Kickertisch. Anschließend schlüpfen sie in Indianer- oder Cowboy-Rollen. Der Jugendtreff Zak hat in dieser Woche wieder eine verlässliche Ferienbetreuung organisiert.


Mi., 23.10.2019

Jannik Bröcker fliegt für die Hilfsorganisation „Elektriker ohne Grenzen“ nach Laos Bergdörfer mit Strom versorgen

Im vergangenen Jahr musste Jannik Bröcker (im Lkw) noch mithelfen, das Material in die Bergdörfer zu transportieren. Dieses Mal ist das Material schon vor Ort. Das spart viel Zeit.

Heek - An praktisch jedem Wort, das Jannik Bröcker wählt, merkt man, wie sehr ihn „seine“ Mission gepackt hat. Mit vielen weiteren ehrenamtlichen Helfern ist der Elektroniker über die Organisation „Elektriker ohne Grenzen“ auf Hilfsmission im weit entfernten Laos im Einsatz. Von Till Goerke


Mi., 23.10.2019

Pelemele in Heek Rockmusik für Kinder

Die Kölner Band Pelemele ist auf Rockmusik für Kinder spezialisiert. Im Dezember ist sie zu Gast in Heek.

Heek - Pelemele ist in der Gemeinde Heek zu Gast. Am 14. Dezember (Samstag) tritt die Rockband für Kinder um 15.30 Uhr in der Sporthalle der Kreuzschule Heek auf.


Di., 22.10.2019

Neue Lagerhalle soll 2020 entstehen 100 000 Euro Zuschuss für KAB

Die Vereins- und Lagerhalle der KAB Heek aus den 70er-Jahren soll 2020 durch einen Neubau ersetzt werden.

Heek - 2020 erhält die KAB Heek eine neue Lagerhalle. Etwas, das dringend nötig ist. Von Till Goerke


Di., 22.10.2019

Unfall Sperrung auf der A 31 aufgehoben

Die A 31 war am Dienstagvormittag in Fahrtrichtung Emden gesperrt. Ein verunglückter LKW musste geborgen werden.

Heek - Bis 13 Uhr war die Autobahn 31 in Fahrtrichtung Emden zwischen den Anschlussstellen Legden und Heek gesperrt. Ein LKW war aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Von Mirko Ludwig, Till Goerke


Mo., 21.10.2019

Linden-Allee am Düstermühlenweg Schönheit und Probleme vereint

Die Linden-Allee am Düstermühlenweg gibt aktuell ein idyllisches Herbstbild ab. Doch die Bäume bringen auch Probleme mit sich, die seit Jahren Thema sind.

Heek - Sie ist ein Blickfang. Gerade jetzt im Herbst sieht sie wunderschön aus: die Linden-Allee im Düstermühlenweg. Doch sie bringt auch etliche Probleme mit sich. Von Till Goerke


Mo., 21.10.2019

Erstes Stifterforum Bürgerstiftung Heek-Nienborg zieht Zwischenbilanz

Am 12. April 2018 unterzeichneten auch Walter Sosul (r.) und der ehemalige Bürgermeister Ulrich Helmich die Gründungsurkunde.

Heek - Der 30. Januar 2018 war für die Bürgerstiftung Heek-Nienborg ein besonderer Tag. An jenem Tag wurde die Stiftung aus der Taufe gehoben. 42 Gründer statteten die Stiftung mit einem Startkapital von 100 790 Euro aus. Am 12. April 2018 fand die offizielle Gründungsfeier samt Urkundenüberreichung durch Regierungspräsidentin Dorothee Feller statt.


Fr., 18.10.2019

Straßenbau Tückische T-Kreuzung wird entschärft

An der tückischen T-Kreuzung Bischof-Hermann-Straße / L 573 sollen im kommenden Bauarbeiten beginnen, um eine höhere Verkehrssicherheit besonders für Radfahrer zu erzielen.

Nienborg/Heek - Verwirrend und nicht ungefährlich ist die T-Kreuzung Bischof-Hermann-Straße/L 573 in Nienborg. Eine konkrete Maßnahme soll die Situation verbessern. Von Till Goerke


Do., 17.10.2019

Graffiti auf Ortsnetzstation Ehrenkodex schützt vor Vandalismus

Die Ortsnetzstation am Kreisel an der Legdener Straße ist von den Lackaffen künstlerisch aufgewertet worden.

Heek - Aus grau, trist und farblos wurde bunte, beeindruckende Kunst. Die Ortsnetzstation am Heeker Kreisverkehr Richtung Legden ist ein Blickfang geworden. Die dahinter steckenden Ideen sind vielfältig. Von Till Goerke


Do., 17.10.2019

SPD Heek-Nienborg Mit der Fiets zur Kita und auf den Hof

Bernhard Borgert (M.) erläuterte den Mitgliedern der SPD Heek-Nienborg den Ablauf seiner Ferkelzucht.

Nienborg - Auf Einladung ihres seit der Sommerpause neuen Parteivorsitzenden hat sich die SPD Heek-Nienborg jetzt auf eine Radtour begeben. Dabei erfuhr sie viel Informatives.


Do., 17.10.2019

Stromtrasse A-Nord Probebohrungen gestartet

Für die Bohrungen wird ein kleines Raupenfahrzeug mit einer Spurweite von 1,10 Meter oder ein handbetriebener Stemmhammer in Kombination mit einer mobilen Einsatzeinheit für Rammsondierungen verwendet.

Nienborg/Kreis Borken - Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion startet in dieser Woche in NRW mit Probebohrungen für die Gleichstromverbindung A-Nord. Die Leitung soll künftig die größtenteils auf See erzeugte Windenergie von Emden aus nach Nordrhein-Westfalen bringen. Ziel der Bohrungen ist es, die Bodenbeschaffenheit im Planungsraum frühzeitig zu kennen.


Mi., 16.10.2019

Fördermittel 300 000 Euro für die Sportszene

300 000 Euro erhalten Sportvereine aus Nienborg und Heek aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Wer wie viel und wofür bekommt, soll jetzt erörtert werden. Ein Kunstrasenplatz ist grundsätzlich nicht aus der Förderung ausgeschlossen.

Nienborg/Heek - Insgesamt 300 Millionen Euro schüttet das Land NRW über das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ aus. 300.000 Euro entfallen dabei auf die Gemeinde Heek. Wer profitiert alles davon? Von Till Goerke


Mi., 16.10.2019

Verein für katholische Arbeiterkolonien in Westfalen stellt Wohn-Mobil-Projekt vor Wohnungslose vor Ort unbürokratisch unterstützen

Mit dem Projekt Wohn-Mobil stellen (v.l.) Ingo Hoppe, Lena Stippel und Beate Jussen ein dezentrales Beratungsangebot zur Bekämpfung von Wohnungslosigkeit vor.

Kreis Borken - Für die Bekämpfung und Prävention von Wohnungslosigkeit gibt es seit September ein dezentrales mobiles Beratungsangebot im Kreis Borken – das Wohn-Mobil. Dadurch sollen Menschen erreicht werden, die bisher nicht von einem adäquaten Unterstützungsangebot profitiert haben. Eine leichte Erreichbarkeit und kurze Wege sollen wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen im Kreis Borken helfen.


Di., 15.10.2019

Blühwiesen Kostenlos Blütenmeer anlegen

Mohn könnte eine Alternative im Saatgut für Blühwiesen und Blühstreifen werden.

Nienborg/Heek - Insekten sind ein wesentlicher und unverzichtbarer Bestandteil unseres Ökosystems. Um dem Populationsrückgang entgegenzuwirken, gibt es viele Maßnahmen. Daran beteiligen kann sich jeder. Von Till Goerke


Mo., 14.10.2019

Freies W-Lan Kein Internet an zentralen Punkten

Freies W-Lan auf öffentlichen Plätzen wie dem Marktplatz würden die Bürger der Gemeinde Heek begrüßen. Die Verwaltung hofft hingegen auf einen flächendeckenden neuen 5G-Standard. Der so genannte Freifunk wäre auch eine Option.

Nienborg/Heek - Es ist einfach praktisch: kostenloses, frei zugängliches W-Lan im öffentlichen Raum. Doch in Heek sind solche Hot Spots rar gesät. Ob sich das ändern wird, hängt von vielen Faktoren ab. Von Till Goerke


So., 13.10.2019

Erstes Steel-Dart-Turnier in Heek In der Garage hat es angefangen

Die Scheibe im Blick mussten die 56 Frauen und Männer bei der Premiere des Steel-Dart-Turniers haben.

Heek - Ein sicherer Stand, eine sichere Hand, ein ruhig-konzentrierter Blick – und schon fliegt der Pfeil auf die Scheibe. Genau das war am Samstag während des Steel-Dart-Turniers in der Sporthalle der Kreuzschule zu beobachten. Stefanie und Patrick van den Dungen hatten das Turnier zusammen mit Michael Schüppmann und Hans-Georg-Rulle organisiert. Von Elvira Meisel-Kemper


So., 13.10.2019

Goldjubiläum der Kegelschwestern Flotte Bienen kegeln seit 50 Jahren

Die „Flotten Bienen“ bestehen aus (h.v.l.) Waltraud Wellmann, Renate Benölken, Maria Roters, Elisabeth Homann sowie (v.v.l.) Hildegard Richter, Elisabeth Homann, Ingeborg Schlichtmann, Agnes Lürick und Elisabet Gottschlich.

Nienborg/Heek - Auf 50 gemeinsame Jahre des Clubs „Flotte Bienen“ blickten jetzt die Kegelschwestern zurück. Fünf kommen aus Heek, drei aus Nienborg und eine aus Laer. Nach zehn Jahren anfänglicher Suche nach einer geeigneten Kegelbahn wurden sie vor 40 Jahren in Asbeck bei der Gaststätte Reers fündig.


51 - 75 von 1457 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.