Greifvogel in Not
Eule am Stacheldraht gefangen

Heek-Nienborg -

Die Eule war in einem erbarmungswürdigen Zustand: Mit einem Flügel war das Tier im Stacheldraht eines Weidezauns hängengeblieben. Zu seinem Glück holte ein Spaziergänger Hilfe.

Montag, 27.02.2012, 13:02 Uhr

Greifvogel in Not : Eule am Stacheldraht gefangen
Bernhard Gausling vom Heeker Ordnungsamt hat den Vogel befreit. Foto: Bernhard Gausling

Unweit der Dinkel zwischen Heek und Nienborg entdeckte ein Spaziergänger am Samstagnachmittag eine Eule , die mit einem Flügel am Stacheldraht eines Weidezauns hängengeblieben war. Der Mann verständigte das Heeker Ordnungsamt . Ein Mitarbeiter befreite den Vogel aus seiner misslichen Lage und setzte ihn auf den Ast einer nahen Weide. Da das Nahrungsangebot zurzeit reichlich ist, dürfte die Eule sich bald wieder von unfreiwilligen Gefangenschaft erholt haben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/670435?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F697193%2F697195%2F
Nachrichten-Ticker