Sportfest der Bischof-Martin-Grundschule im Eichenstadion
Von Stelzenlauf bis Wasserstaffel

Heek-Nienborg -

Richtig was los war am Mittwochmorgen im Nienborger Eichenstadion. Die Bischof-Martin-Grundschule führte ihr Sportfest durch.

Mittwoch, 26.06.2013, 18:06 Uhr

Im Vordergrund standen die Disziplinen Laufen, Werfen und Springen für die Sieger- und Ehrenurkunden der Bundesjugendspiele .

Für die 143 Kinder gab es darüber hinaus 13 weitere Stationen, an denen sie sich sportlich betätigen konnten. Von Stelzenlauf über Wasserstaffel , Wettkampfreiten, Sackhüpfen bis hin zu Slalom-Hockey, Gymnastikballhüpfen, Reifenstafette, Sandsäckchenwerfen, Zielfußball, Kartoffellauf, Wettlauf mit Speckbrett und Ball oder Medizinball­grätsch­wurf: Die Mädchen und Jungen konnten sich vielfach sportlich betätigen. Hinzu kam die „Schlacht am Kuchenbuffet“.

Schulleiterin Gabriele Hinze sprach den Eltern ein ganz großes Lob aus, die das Lehrerkollegium sowie Sekretärin Birgit Schabbing und Hausmeister Josef Mensing bei ihrer Arbeit an den einzelnen Stationen und beim Backen der Kuchen tatkräftig unterstützten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1744092?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F1779704%2F1820033%2F
Nachts sind alle Roller grün
Nachhaltige Idee – (noch) nicht nachhaltig umgesetzt: Die E-Scooter werden noch mit Diesel-Fahrzeugen transportiert. Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker