Festivalwoche in der LMA
Jeden Abend ein Konzert

Heek-Nienborg -

Eine Festivalwoche startet heute im Konzertsaal der Landesmusikakademie: Gleich zu fünf Konzerten laden Focus Alte Musik.NRW und Landesmusikakademie NRW in das Musikzentrum am Steinweg ein.

Dienstag, 01.10.2013, 17:10 Uhr

Das Programm beginnt heute mit dem Dozentenensemble des Festivals unter dem Motto „Made in … NRW !“ Neun Spezialisten für Alte Musik treten mit Werken von Vivaldi, Telemann, Haydn und weiteren Künstlern auf: Julia Belitz (Barockoboe/Blockflöten), Andrea Bischoff (Barockoboe), Rosa Cañellas (Barockcello), Monika Fischaleck (Barockfagott), Andreas Klingel (Barockvioline), Wolfgang Kostujak (Cembalo), Brigitte Meier-Sprinz (Blockflöten/Lauten), Olaf Tetampel (Bass/Gambe) und Hajo Wienroth (Traversflöte/Klappenflöte). Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintrittspreis beträgt wie zu den anderen Konzerten 15 Euro (ermäßigt zehn Euro), die Familienkarte kostet 25 Euro.

Mit der weltberühmten Flötistin und Schirmherrin des Festivals, Dorothee Oberlinger, geht es morgen um 19.30 Uhr weiter. Die Professorin des Salzburger Mozarteums moderiert ihr Programm mit Werken von Sammartini, Händel, Corelli u.a. selber und wird von Alexander Puliaev am Cembalo begleitet.

27 nordrhein-westfälische Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert spielen in unterschiedlichsten Besetzungen am Freitag (4. Oktober) um 19.30 Uhr. Das Konzert wird in Kooperation mit dem Landesmusikrat NRW veranstaltet. Mitglieder der Fördergesellschaft der Landesmusikakademie haben zu allen Konzerten freien Eintritt.

Am Samstag (5. Oktober) um 19.30 Uhr spielen die Teilnehmenden an der Kurswoche zudem ausgewählte Werke. Um 20.30 Uhr erklingen spanische Klänge des Ensembles „terpsichore“ aus Wermelskirchen im Musikzentrum. Der Eintritt ist für jedermann frei.

Der letzte Akt der Kursphase des Festivals wird dann am Sonntag (6. Oktober) um 16.30 Uhr in der Petrikirche in Münster erreicht, wenn alle Teilnehmenden in verschiedenen Ensembles auftreten und zum Abschluss gemeinsam festliche Musik von Henry Purcell spielen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist ebenfalls frei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1950023?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F1779704%2F2072650%2F
Nachrichten-Ticker