Festival Retour 1716: Abschlusskonzert am Samstag
In Vivaldis Fußstapfen

Nienborg -

Unabhängig von den derzeit eher kalten Herbsttagen kommen in der Landesmusikakademie mit den Klängen von Vivaldis „La Primavera“ frühlingshaftere Gefühle auf. Unter dem Motto „Alte Musik für junge Leute“ hat die Landesmusikakademie beim Festival Retour 1716 ihre Tore für musikbegeisterte Kinder und Jugendliche geöffnet.

Freitag, 14.10.2016, 00:10 Uhr

Historisch Instrumente – wie Krummhörner – probierten die Kinder beim Workshop aus.
Historisch Instrumente – wie Krummhörner – probierten die Kinder beim Workshop aus. Foto: David Denne

„Für die ganze Woche haben sich um die 40 Kinder und Jugendliche angemeldet, für den Kinderworkshop noch einmal 31“, sagte Mitorganisatorin Gudula Volbers . Der Kinderworkshop am Freitag war für junge Musiker zwischen acht und zwölf Jahre gedacht, der einwöchige Workshop war an etwas ältere Musiker gerichtet.

Die 16 Dozenten brachten den Kindern und Jugendlichen die Musik des Barocks näher – und das möglichst authentisch. „Wir haben hier tolle Voraussetzungen“, sagte Dozent Andreas Klingel . „Die Kinder mögen die Barockmusik und mit den alten Instrumenten lernen sie die Musik fast so kennen, wie sie damals gespielt wurde.“

Die Kinder bekamen die Möglichkeit, die Instrumente der Barockmusik selbst auszuprobieren. Nebenbei gab es immer wieder die Chance, dass die Dozenten den Kindern die Besonderheiten von Cembalo, Dulcian oder Viola da Gamba erklärten. „Es geht darum, dass die Kinder Spaß an der Musik haben und zusammen spielen“, sagte Klingel zum Hintergrund der Veranstaltung.

„Die historischen Instrumente sind wichtig für einen Eindruck des damaligen Sounds.“ In der Generalprobe am Freitag übten die Teilnehmer bereits fleißig für das gemeinsame Abschlusskonzert .

Das Abschlusskonzert der Kursteilnehmer findet am heutigen Nachmittag ab 15 Uhr in der Nienborger St.-Peter-und-Paul-Kirche statt. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4370572?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F4848901%2F4848904%2F
Nachrichten-Ticker