Rotary-Club Gronau-Euregio
Antje Valentin: Erste Frau an der Spitze der Rotarier

Nienborg/Gronau -

Als erste Frau hat Antje Valentin das Präsidentenamt im Rotary-Club Gronau-Euregio übernommen. Sie tritt damit die Nachfolge von Walter Imping an.

Samstag, 15.07.2017, 18:07 Uhr

Antje Valentin 
Antje Valentin 

2012 war Valentin bereits die erste Frau, die in dem Club aufgenommen wurde., nun rückt sie an die Spitze der Rotarier. Als ihr Sekretär wird Christian Siebert fungieren. Bei den Rotariern wechseln Präsidentschaft und andere Ämter nach einem Jahr im Rotationsprinzip.

Valentin, die auch Direktorin der Landesmusikakademie ist, hob in ihrer Antrittsrede das Prinzip der rotarischen Freundschaft besonders hervor. „Der Respekt für den Einzelnen und die Kraft der Gemeinschaft“ seien für sie von besonderer Bedeutung, das wolle sie in ihrer Präsidentschaft auch zum Ausdruck bringen. Ein besonderes Augenmerk möchte sie auf die Nachwuchsarbeit legen. „Rotary dient Jugendlichen als Leuchtturm in einer sich rasant verändernden Welt“, so Valentin.

Bei der feierlichen Übergabe im Hotel-Restaurant Schepers in Epe wurde auch das langjährige Mitglied Timothy Sodman geehrt. Sodman erhielt die Auszeichnung „Paul-Harris-Fellow“ mit dem Grad „1. Saphir“. Sodman hat sich unter anderem in mehreren Jahrzehnten als Vorsitzender des Deutsch-Niederländischen Ausschusses um Rotary bemüht und verdient gemacht.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5010632?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Klage abgewiesen: Angaben unglaubhaft – kein Witwengeld
Verdacht der Versorgungsehe: Klage abgewiesen: Angaben unglaubhaft – kein Witwengeld
Nachrichten-Ticker