Generalversammlung des Schützenvereins Averbeck
Keine neuen Gesichter im Vorstand

Heek -

Herbert Gausling bleibt für weitere vier Jahre Präsident des Schützenvereins Averbeck. Dafür stimmten die Mitglieder jetzt bei der Generalversammlung im Epping‘schen Hof. Auch bei den weiteren Vorstandsposten setzen die Schützen auf Kontinuität: Ein Votum für weitere vier Jahre erhielten auch Geschäftsführer Hubert Alfert und Kassierer Hendrik Ostendorf. Die Beisitzer Josef Düing, Martin Rulle und Bernhard Alfert wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Mittwoch, 14.03.2018, 07:03 Uhr

Ähnlich sah es bei den Wahlen für das Offizierskorps aus. General Bernhard Ostendorf und Major Alfred Blömer wurden ebenso wiedergewählt wie die Adjudanten Herbert Janning und Peter Gelking. Als neuen Adjudanten bestimmten die Mitglieder Bernd Uphues. Johannes Düing, Christian Lehnert und Jannik Bröcker bleiben weiter Fähnriche. Neuer Kassenprüfer ist Johannes Leeners.

Präsident Herbert Gausling präsentierte zudem die Planungen zum 175-jährigen Vereinsjubiläum im Jahr 2020: Der dafür eigens gebildete Festausschuss hat einen Vorschlag für die Festfolge erarbeitet, dem die Mitglieder einhellig zustimmten. Demnach ist geplant, am Mittwoch vor Fronleichnam (10. Juni 2020), 17 Uhr, das Jubiläumsfest mit einem Gottesdienst und anschließender Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal zu beginnen. Anschließend sol es am Festzelt in Averbeck einen Großer Zapfenstreich geben sowie Ehrungen im Festzelt.

Am Fronleichnamstag ist in den späten Nachmittags- und Abendstunden das Kaiserschießen geplant. Die große Polonaise mit anschließendem Kaiserball ist für Freitag (12. Juni 2020) vorgesehen. Der große Festumzug mit benachbarten und befreundeten Schützenvereinen ist am Samstag, 13. Juni 2020) ab 14 Uhr geplant.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5589417?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker