Abschlusskonzert
Ungewöhnliche Besetzungen

Nienborg -

Zu einem abwechslungsreichen Konzert lädt das Kammermusikzentrum NRW am Karfreitag (30. März) um 17 Uhr in die Landesmusikakademie (LMA) ein. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 27.03.2018, 15:03 Uhr

In der Landesmusikakademie gibt es am Karfreitag das Abschlusskonzert zahlreicher musikalischer Talente.
In der Landesmusikakademie gibt es am Karfreitag das Abschlusskonzert zahlreicher musikalischer Talente. Foto: Landesmusikakademie

Etwa 50 Jugendliche musizieren in dieser Woche in Nienborg. Was dabei herauskommt, können die Zuhörer des Abschlusskonzerts erleben. Auf dem Programm stehen Werke für so unterschiedliche Besetzungen wie Klavierduos, Duos Geige/Klavier und Cello/Klavier, Kunstlied-Duos sowie Schlagzeug-Ensembles.

Seit sechs Jahren treffen sich in der Woche vor Ostern in der LMA viele der begabtesten Musiker des Landes, um in fünftägiger Arbeit noch besser zu werden. Seit vergangenen Sommer wird geübt und geprobt, im Januar waren die Teilnehmer im Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in ihrer Heimatregion erfolgreich.

Nach noch intensiverem Üben traten sie im März in Wuppertal zum Landeswettbewerb für NRW an. Auch dort konnten sie die Jury überzeugen, die sie vom 17. bis 24. Mai zum Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck weiterempfahl. Damit auch dort alles rund läuft, haben die Veranstalter in dieser Woche zahlreiche namhafte Dozenten verpflichtet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5620748?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Randalierer rammt Flasche in Streifenwagen und spuckt Polizistin in Mund
Hauptbahnhof Münster: Randalierer rammt Flasche in Streifenwagen und spuckt Polizistin in Mund
Nachrichten-Ticker