Schäden am Abwasserkanal
Ortsdurchfahrt war gesperrt

Nienborg -

Wegen eines Schadens am Abwasserkanal war die Ortsdurchfahrt Nienborg (Hauptstraße) für einige Stunden gesperrt.

Donnerstag, 29.03.2018, 12:03 Uhr

Die Busse in Richtung Gronau fahren von der Haltestelle Rathaus am Kreisverkehr geradeaus über die Umgehungsstraße
Die Busse in Richtung Gronau fahren von der Haltestelle Rathaus am Kreisverkehr geradeaus über die Umgehungsstraße Foto: Marc Tirl/dpa

Die Gemeinde hat eine Absenkung im Fahrbahnbereich der Hauptstraße – Einmündungsbereich Burg/Steinweg festgestellt. Eine Fachfirma sowie die Mitarbeiter der Gemeindewerke haben darauf hin die Schäden repariert und hierfür die Straße gesperrt.

Wegen der Sperrung konnten die Buslinien R77 und N14 sowie der Bürgerbus B1 die Haltestellen „Landesmusikakademie“ „Mühle“ und „Fa. Seppelfricke“ für einige Stunden nicht bedienen.

Die Busse in Richtung Gronau fuhren von der Haltestelle Rathaus am Kreisverkehr geradeaus über die Umgehungsstraße (L 574) bis zur Haltestelle Nienborg, Am Wexter Kreuz. In Gegenrichtung galt die gleiche Umleitungsstrecke.

Gegen 16 Uhr hob die Gemeinde die Sperrung wieder auf.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5626005?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker