Regionalwettbewerb am Samstag
Jugend musiziert in der Landesmusikakademie

Nienborg -

Die Jugend musiziert wieder im Westmünsterland: Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ für die Kreise Borken, Coesfeld und Wesel findet am Samstag (26. Januar) im Musikzentrum der Landesmusikakademie statt.

Dienstag, 22.01.2019, 06:00 Uhr
Musiker präsentieren sich Samstag beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“.
Musiker präsentieren sich Samstag beim Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“. Foto: dpa

Der Wettbewerb bietet von 9 bis 17.30 Uhr ein umfassendes Programm mit etwa 85 Teilnehmenden in Solo- und Ensemblewertungen. Alle Vorträge des Regionalwettbewerbs sind öffentlich, der Eintritt ist frei.

Anlässlich des Wettbewerbs ist auch die Bibliothek der Landesmusikakademie am Samstag von 12 bis 16 Uhr geöffnet. Alle an Noten und Musikliteratur Interessierten sind zum Besuch eingeladen.

Der bundesweit stattfindende Wettbewerb „Jugend musiziert“ ist für diverse Kategorien ausgeschrieben. In der Region Westmünsterland wird er in den Solo-Kategorien Violine, Violoncello, Kontrabass, Akkordeon und Percussion/Mallets sowie in den Ensemblewertungen Klavier-Kammermusik und Klavier und ein Blasinstrument durchgeführt. Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 18 Jahren spielen ein Programm mit Musik aus verschiedenen Epochen vor und bekommen dafür eine fachliche Bewertung mit Punkten. Je nach Altersgruppe und Kategorie dauert das Vorspiel vor der Jury sechs bis 30 Minuten.

Veranstaltet wird „Jugend musiziert“ vom Deutschen Musikrat, Schirmherr ist der Bundespräsident.

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie detaillierte Ablaufpläne befinden sich auf der Homepage von „Jugend musiziert“ unter der Region „Westmünsterland“.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6337089?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Stadt nimmt Kampf gegen Schrotträder auf
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.
Nachrichten-Ticker