Nienborg
Bikepark als „lebendiges Objekt“

Heek -

Der geplante Bikepark am Zak könnte schon im Mai oder Juni gebaut werden. Und auch danach können die Jugendliche ihn wohl noch nach Belieben verändern.

Freitag, 08.02.2019, 19:00 Uhr
In Ahaus gibt es den Bikepark bereits.
In Ahaus gibt es den Bikepark bereits. Foto: Christian Bödding

Der geplante Bikepark am Zak könnte schon im Mai oder Juni gebaut werden. Das sagte Jürgen Lammers in der vergangenen Sitzung des Schulausschusses. Im März soll bereits ein Workshop mit Jugendlichen stattfinden. Denn diese sollen in der Planung und Umsetzung des Projekts maßgeblich eingebunden werden. Für diesen Workshop mitsamt Planung kalkuliert die Gemeinde mit Kosten in Höhe von 1000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer.

Die schlüsselfertige Errichtung durch eine beauftrage Firma koste rund 15 000 bis 20 000 Euro netto, wenn die Materialien vor Ort gestellt würden. Durch die Mitarbeit des Bauhofes und das Bereitstellen von Baumaschinen lasse sich der Preis reduzieren. Material für die Errichtung des Hügels, vorwiegend Lehmboden, liege teilweise bereits vor.

Als Fläche angedacht ist eine Brachfläche an der Nienborger Straße, die hinter dem Jugendhaus auf dem Vereinsgelände des SV Heek liegt. Dies befürworte der Verein auch grundsätzlich, sagte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff am Mittwochabend. „Wo genau und in welcher Dimension, muss man dann noch schauen“, sagte er. Wenig später machte sich der Bürgermeister dann auch wegen des Projekts zur Vorstandssitzung des Heeker Sportvereins auf. Angedacht ist der Bikepark als ein „lebendiges Objekt“, wie es im Schulausschuss hieß.

Die Kinder sollen daran nach Belieben rumwerkeln können, mit unterschiedlich aufgeschütteten Sandhügeln. Das nötige Werkzeug dafür solle im Jugendhaus zur Ausleihe bereitstehen. Dadurch könne der Park auch relativ zügig wieder abgebaut werden, wenn kein Bedarf mehr bestehe, hieß es von der Verwaltung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6378743?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker