Workshop in der Landesmusikakademie
Hobby-Pianisten können Fähigkeiten erweitern

Nienborg -

Ein offenes Wochenende rund um die Klaviertasten bietet die Landesmusikakademie vom 12. bis 14. April für Hobby-Pianistinnen und -Pianisten an.

Montag, 11.03.2019, 07:00 Uhr

Erlaubt ist, was gefällt: Klassik, Jazz, Rock, Pop, mit und ohne Noten, improvisierend und nachspielend, mit zwei, vier und sechs Händen.

Wie funktioniert die vereinfachte Notationsweise? Wie kann man zu Melodien ad hoc eine Begleitung erfinden oder aber schwierige Passagen von Komponisten erarbeiten? Dieser Workshop mit den Klavierpädagogen Daniel Pottgüter, Antje Valentin und Markus Wenz will Antworten geben.

Zum Üben gibt es Klaviere, Flügel und Keyboards. Vorträge, Gesprächsrunden und Proben in der Gruppe ergänzen das Angebot. Ausgehend vom individuellen Können sollen Impulse für die Entwicklung der eigenen Fähigkeiten gegeben werden.

Anmeldungen nimmt die LMA telefonisch, ✆ 02568 93050, oder im Internet an. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6461750?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Selbst die Kinder nahmen Drogen
Dieser Motorroller wurde Ende Mai von der Feuerwehr aus dem BSG-Teich gefischt. Das Fahrzeug war gestohlen und danach in dem Teich entsorgt worden.
Nachrichten-Ticker