Höketurnier
Dorfmeister steht nach 24 Spielen fest

Nienborg -

Fronleichnam – das bedeutet seit 1998 für die Nienborger auch: Höketurnier im Eichenstadion. Am Donnerstag (20. Juni) wird die Fußball-Dorfmeisterschaft zum 22. Mal ausgetragen.

Dienstag, 18.06.2019, 07:00 Uhr
Titelverteidiger ist das Siegerteam von 2017, Schützenverein Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck/KLJB Nienborg, da im vergangenen Jahr das Höketurnier abgebrochen werden musste.
Titelverteidiger ist das Siegerteam von 2017, Schützenverein Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck/KLJB Nienborg, da im vergangenen Jahr das Höketurnier abgebrochen werden musste. Foto: privat

Im vergangenen Jahr musste das Turnier nach einem schweren Gewitter frühzeitig beendet werden. Somit startet die Mannschaft des Schützenvereins Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck/ KLJB Nienborg noch einmal als Titelverteidiger. Das Team gewann das Turnier vor zwei Jahren.

Bei der Pfingstfahrt der Jugendabteilung nach Drewer wurden die Gruppen ausgelost. Steven Schierz zog unter der Aufsicht des 2. Vorsitzenden, Heiko Niemeier, folgende Vorrundengruppen:

In der Gruppe A stehen sich die SpVgg Nienborg, Waldeslust, Brandenburg, Rosengarten und Schäpersgraben/Vogelsangweg gegenüber.

In der Gruppe B streiten die Teams Hoffstätte, Sonnenaufgang, Wext-Ammert-Wichum-Callenbeck/KLJB, RWN-International und Dinkelblick/Dinkelstrand um den Einzug in die Finalrunde.

Auch die jüngeren Besucher kommen auf ihre Kosten. Sie können sich in der Hüpfburg, dem Soccer-Cage und auf dem neuen Spielplatz vergnügen.

Das Kleinfeld-Turnier beginnt um 13.30 Uhr. Im 24. und zugleich letzten Spiel wird gegen 18.30 Uhr das Finale ausgetragen.

Bei der anschließenden Rot-Weißen-Nacht nimmt Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff die Siegerehrung vor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6701307?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Der Münsteraner, der von Stauffenbergs Attentats-Plänen wusste
Zwischen 1940 und 1944 gehörte Paulus van Husen dem Oberkommando der Wehrmacht an.
Nachrichten-Ticker