Ausgefallenes Jubiläum der Bürgerschützen
Ein doppelter Plan B

Nienborg -

Corona hat die Jubiläumspläne komplett torpediert. Aber ein wenig 500-Jahre-Stimmung soll dennoch in Nienborg durch die Bürgerschützen geweckt werden. Dafür haben sie sich einen doppelten Plan B. Von Till Goerke
Freitag, 24.07.2020, 19:33 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 24.07.2020, 19:33 Uhr
Der große Umzug durch das Jubeldorf ist verschoben, geschossen wird bei den Bürgerschützen auch nicht. Dennoch soll etwas Jubiläumsstimmung in Nienborg aufkommen.
Der große Umzug durch das Jubeldorf ist verschoben, geschossen wird bei den Bürgerschützen auch nicht. Dennoch soll etwas Jubiläumsstimmung in Nienborg aufkommen. Foto: privat
500 Jahre werden die Allgemeinen Bürgerschützen dieses Jahr alt. Wegen der Coronakrise gibt es keine große Feier. Dafür steht jetzt aber immerhin ein doppelter Plan B. Eine große Überraschung war es am Ende nicht, dass der Bürgerschützenverein Nienborg sein großes Jubiläumsfest zum 500-jährigem Bestehen in diesem Jahr nicht wird feiern können.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7507904?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Nachrichten-Ticker