Crowdfunding-Aktion für einen neuen Mannschaftswagen stockt
DRK hofft auf den letzten Drücker

Heek -

Die Aktion stockt. Doch aufgeben will der DRK-Ortsverein nicht. Noch bis zum kommenden Dienstag haben sie Zeit, ausreichend Spenden für eine Crowdfunding-Aktion zusammen zu bekommen, mit der ein neuer Mannschaftswagen finanziert werden soll. Von Till Goerke
Montag, 27.07.2020, 20:25 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 27.07.2020, 20:25 Uhr
Der DRK-Ortsverein Nienborg-Heek unterstützt bei Einsätzen auch zuweilen die Feuerwehr und die Polizei. Hier helfen die Ehrenamtler beim Großbrand am 9. Mai auf einem Bauernhof in Wichum.
Der DRK-Ortsverein Nienborg-Heek unterstützt bei Einsätzen auch zuweilen die Feuerwehr und die Polizei. Hier helfen die Ehrenamtler beim Großbrand am 9. Mai auf einem Bauernhof in Wichum. Foto: DRK
Praktisch auf den allerletzten Drücker hatte es der DRK-Ortsverein Nienborg-Heek Ende Mai geschafft, in die Finanzierungsphase der bei der Volksbank ins Leben gerufenen Crowdfunding-Aktion für einen neuen Mannschaftswagen zu rutschen. Doch jetzt stockt die Spendenbereitschaft.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7511080?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Nachrichten-Ticker