Alternative Zuwegung zum Gerätehaus während der Bauarbeiten an der Straße Stroot
Bauleiter hält Feuerwehr auf dem Laufenden

Heek -

Noch voraussichtlich bis Ende Oktober ist die Straße Stroot aufgrund der Erschließungsmaßnahmen am ehemaligen Hülsta-Gelände gesperrt.

Sonntag, 18.10.2020, 08:05 Uhr
Die Straße Stroot ist derzeit gesperrt. Die Zuwegung zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr ist aber dennoch gewährleistet.
Die Straße Stroot ist derzeit gesperrt. Die Zuwegung zum Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr ist aber dennoch gewährleistet. Foto: Markus Gehring

Betroffen ist von dieser Sperrung nicht nur der Durchgangsverkehr, auch sämtliche Anlieger, darunter auch die Feuerwehr Heek, deren Löschzug die Stroot im Ernstfall nutzt, müssen sich der Lage anpassen.

Der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr , Heinz-Peter Rump , erklärt, dass schon weit im Vorfeld der Maßnahme vorgesorgt wurde: „Wir als Feuerwehr waren natürlich von Beginn an mit im Boot, unsere Einsatzbereitschaft muss natürlich sichergestellt sein.“

So sind alternative Zuwegungen geschaffen worden. „Wir können auf der einen Seite zum Beispiel bei Gausling einfahren, auch von der anderen Seite ist vom Mühlenfeld eine Zuwegung geschaffen worden.“ Die Kameraden könnten zudem über den Aldi-Parkplatz anfahren – vor allem wenn es schnell gehen muss.

Noch musste die neue Situation noch keiner Bewährungsprobe unterzogen werden. „Das ist bekanntlich aber nicht planbar. Wir denken aber, dass alle notwendigen Vorkehrungen getroffen sind“, so Rump. Er weist aber auf eine besondere Vorsicht- und eine gegenseitige Rücksichtnahme hin. „Baustellen sind immer im Prozess befindlich, da kann es auch einmal unübersichtlich werden“, bittet Rump um gesteigerte Aufmerksamkeit bei allen Beteiligten – vor allem, sollte es in den kommenden Tagen einmal zum Ernstfall kommen.

Weiterhin werde der „enge Draht“ zur ausführenden Baufirma gehalten, erklärt Rump. Der Bauleiter sei gar mit einem Melder ausgestattet worden. „Täglich versorgt er uns mit den aktuellen Informationen, das ist absolut vorbildlich“, so Rump.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7635728?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F27962%2F
Nachrichten-Ticker