Raesfeld - Archiv


So., 11.12.2016

Zeugen gesucht Forellen-Diebe in der Nacht

Forellen entwendeten Einbrecher in Raesfeld (Archivfoto).

Raesfeld - Es geht auf Weihnachten zu - das zeigt sich auch an der Wahl der Beute. Am Wochenende wollten Einbrecher offenbar einen großen Fang machen - und bedienten sich illegal an einem Forellenteich.


Mo., 06.04.2015

Mann attackiert Taxifahrer Strafverfahren eingeleitet

Raesfeld - In der Nacht zum Sonntag schlug ein 24-jähriger Fahrgast eines Taxis gegen 00.50 Uhr plötzlich und unvermittelt auf den 57-jährigen Taxifahrer aus Bocholt ein.


Mi., 21.03.2012

Verkehrsunfall Rollerfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lkw

Am Mittwoch, dem 21.03.12, wollte ein 77 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Gelsenkirchen gegen 13.25 Uhr die Marienthaler Straße aus Richtung Richtung der Straße "Zur Pannhütte" kommend überqueren. Dabei kam es zum tödlichen Zusammenstoß mit einem Lkw. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar.


So., 19.02.2012

Bürgermeister-Mönch auf Burg Anno Detlev Prange reimt über Skandälchen in Laer und bekommt reichlich Applaus

Laer - Dass der Bürgermeister auch mal einen Scherz auf seine Kosten machen kann, bewies „Mönch“ Detlev Prange am Samstagabend im „Anno 1923“. Dort fand die Büttsitzung der Karnevalsgemeinschaft unter dem Motto „Burg Anno öffnet die Tore“ statt, zu der Moderator Erich Holthenrich auch das Laerer Oberhaupt mit seiner Frau Simone (verkleidet als Mönche) begrüßen durfte. Von Daniela Leveling


So., 19.02.2012

Bürgermeister soll Leer-Fan werden Karnevalsfest des Schützenvereins Leer-Dorf

Horstmar-Leer - Der buntgeschmückte Saal der Gaststätte Vissing/Wegmann reichte nicht aus für alle Narren, die am Karnevalsfest des Schützenvereines Leer-Dorf teilnehmen wollten; Platz wurde sogar auf den angrenzenden Kegelbahnen geschaffen. Schon lange vor Beginn des dreistündigen Karnevalsprogramms stimmten sich die Karnevalisten mit Schunkeln und Liedern auf den Abend ein. Von Franz Neugebauer


Fr., 18.11.2011

Raesfeld Nicht alles, was glänzt, ist Gold wert

RAESFELD (bos). Nicht jedes Fünf-D-Mark-Stück ist umgerechnet ungefähr 2,50 Euro wert. Eine Erkenntnis, die Interessierte beim Bestimmungstag der Raesfelder Münzfreunde gestern in der Raesfelder Volksbank gewinnen konnten. Nicht ganz so viele Kunden wie im Jahr zuvor kamen diesmal in die Bank, um ihre Münzen schätzen zu lassen. Das eine oder andere Schätzchen war darunter...


1 - 7 von 7 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter