Reken
Initiative hat 28 Router verteilt

Schöppingen -

Einige Punkte auf der Karte leuchten schon blau, andere grün, ein paar rot: Wer auf der Website von Freifunk Münsterland einen Blick auf die Knoten in Schöppingen wirft, sieht: Das Netz in der Vechtegemeinde wächst und wächst, vor allem im Ortskern.

Freitag, 15.04.2016, 13:04 Uhr

Unterwegs online – in Schöppingen jetzt auch via Freifunk.
Unterwegs online – in Schöppingen jetzt auch via Freifunk. Foto: Anne Alichmann

Einige Freifunker sind mit ihrem Router schon eine Weile online (blauer Punkt), andere sind gerade neu dazu gekommen (grüner Punkt), wieder andere machen zwar mit, sind aber aktuell noch offline (roter Punkt). Die Initiative Schöppingen hat nach eigenen Angaben bisher 28 Router an 21 Mitglieder ausgegeben – einige haben gleich mehrere Geräte angefordert. Auch die UWG verteilt Router an Privatpersonen, nach letztem Stand hat die Wählergemeinschaft zehn Stück ausgegeben.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3931885?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F154%2F4848825%2F4848828%2F
Nachrichten-Ticker