Mo., 15.06.2020

Christdemokraten wählen ihre Kandidaten für die Kommunalwahl CDU: Schwerpunkte sind abgedeckt

Die elf Direktkandidatinnen und Kandidaten der Schöppinger Christdemokraten für die Kommunalwahl am 13. September stellten sich nach ihrer Wahl zum Gruppenfoto auf.

Schöppingen - „Es ist eine gut bunt gemischte Truppe“, bescheinigte Markus Jasper, Kreisgeschäftsführer und Leiter der Mitgliederversammlung, dem CDU-Ortsverband Schöppingen/Eggerode, der seine Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September wählte.

Mo., 15.06.2020

Goldhochzeit im Hause Möllenkotte Gemeinsam das Geschäft aufgebaut

Ihre Goldhochzeit feiern am heutigen Dienstag Agnes und Helmut Möllenkotte. Mit dem Jubelpaar freuen sich die vier Kinder und sechs Enkel.

Schöppingen - Aus den Augen, aus dem Sinn. Von wegen! 1964 lernten sich Agnes, geb. Frenkert, und Helmut Möllenkotte kennen. Dann sahen sie sich drei Jahre lang nicht, um schließlich am 16. Juni 1970 zu heiraten. Am Dienstag feiern die beiden ihre Goldene Hochzeit. Von rmj


Mo., 15.06.2020

Schöppingerin beim Walken überfallen Polizei nimmt mutmaßlichen Sexualtäter fest

Schöppingerin beim Walken überfallen: Polizei nimmt mutmaßlichen Sexualtäter fest

Schöppingen - Brutal hat ein Unbekannter eine erwachsene Frau mittleren Alters in Schöppingen am Donnerstagabend in ein Gebüsch gezerrt. Der Mann drückte die Frau zu Boden, die wehrte sich.


Mo., 15.06.2020

Polizeihubschrauber kreiste über Alstätte Einbrecher entkommen im BMW

Mithilfe

Alstätte - Fünf Armbanduhren haben am Montagmorgen Einbrecher in Alstätte erbeutet. Mindestens zwei Täter flüchteten zunächst zu Fuß vom Tatort. Mithilfe eines Polizeihubschraubers fahndete die Polizei am Montag nach den Tätern. 


Mo., 15.06.2020

Zeichnungsphase für Bürgerwindparks startet am 23. Juni Ein Vorgriffsrecht für Anwohner

Hoffen darauf, dass möglichst viele Schöppinger sich am Bürgerwindpark Schöppingen-Strönfeld beteiligen: (v.l.) Leo Rehring, Michael Schlüß, Josef Berghaus und Hubert Lefert.

Schöppingen - Jetzt wird es ernst in Sachen Bürgerwindparks: Ab Dienstag stehen die Prospekte für potenzielle Investoren zur Verfügung. Direkten Anliegern wird beim Zugriff auf die Anteile ein Vorteil gewährt. Von Rupert Joemann


So., 14.06.2020

UWG kritisiert vorschnelle Vergabe Kinder und Jugendliche in den Prozess einbeziehen

Schöppingen - Wird es noch ein Abrücken vom bereits gefassten Beschluss des Fachausschusses zur offenen Jugendarbeit in Schöppingen geben? Die UWG zeigt sich auf jedem Fall mit dem aktuell vorgesehen Modell nicht einverstanden. Die möchte, dass Kinder und Jugendliche in den Prozess einbezogen werden.


Fr., 12.06.2020

Blickpunkt der Woche: Zukunft der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Schöppingen Ausschuss streitet sich über die richtige Vorgehensweise

Für viele Mitglieder des Jugendausschusses fiel die Prüfung des Themas Jugendwerk durch Bürgermeister Franz-Josef Franzbach doch eher sehr dürftig aus.

Die Evangelische Jugendhilfe Münsterland gGmbH wird neuer Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Schöppingen. Das empfiehlt zumindest der Jugendausschuss dem Gemeinderat, der dem noch zustimmen muss. So weit so gut. Weniger erfreulich verlief dagegen die jüngste Jugendausschuss-Sitzung.


Di., 09.06.2020

24-jähriger Schöppinger stand wegen Besitzes kinder-und jugendpornografischer Daten vor Gericht Einfach „hochwischen“ reicht nicht

24-jähriger Schöppinger stand wegen Besitzes kinder-und jugendpornografischer Daten vor Gericht: Einfach „hochwischen“ reicht nicht

Schöppingen/Ahaus - Kleine Mädchen in aufreizenden Posen, bei sexuellen Handlungen mit Erwachsenen, Jungs im Alter von zwei bis sechs Jahren, die Hühner und Esel penetrieren – die Bild- und Videodateien, die die Polizei auf Handy und Laptop eines 24-jährigen Schöppingers fand, waren „heftiges Material“. Von Bernd Schäfer


Di., 09.06.2020

Offene Kinder- und Jugendarbeit Jugendhilfe wird neuer Träger

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit soll ab dem 1. Januar 2021 von der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland getragen werden. Ob die Gemeinde das Jugendheim Haltestelle mietet oder kauft, blieb am Montag unklar.

Schöppingen - Die Evangelische Jugendhilfe Münsterland gGmbH soll ab dem 1. Januar 2021 Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (OKJA) in Schöppingen werden. Das empfiehlt der Jugendausschuss dem Gemeinderat für dessen Sitzung am 22. Juni (18.30 Uhr, Kulturhalle). Von Rupert Joemann


Fr., 05.06.2020

Offene Kinder- und Jugendarbeit Drei Bewerber um die Trägerschaft der Schöppinger Kinder- und Jugendarbeit

Da sich die katholische Kirchengemeinde St. Brictius zum Jahresende als Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Schöppingen zurückziehen wird, soll jetzt ein Nachfolger gefunden werden.

Schöppingen - Aus eins mach drei. Statt nur eines möglichen Kandidaten als Träger für die Offene Kinder- und Jugendarbeit – und somit auch für das Jugendheim Haltestelle – in der Gemeinde sind es jetzt drei Bewerber. Das überrascht. Von Rupert Joemann


 

Fr., 05.06.2020

Berliner Künstlerpaar illuminiert Weg am Künstlerdorf Schöppinger Lichtpfad dank regenerativer Energie

Franziska Wicke und Jadranko Barišić stehen vor einer Solarfahne ihres Lichtpfads am Künstlerdorf.

Schöppingen - Aus „Was wäre, wenn . . .“ entstehen Visionen. Oder durch Zufälle. So auch die des Berliner Künstlerpaares Franziska Wicke und Jadranko Barišić. Ihre Idee, einen Lichtpfad zwischen den Gebäuden des Künstlerdorfes als Kunstwerk zu installieren, ist vor sechs Jahren entstanden und nun beinahe fertig umgesetzt.


Do., 04.06.2020

Jugendschöffengericht Freispruch vom Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs

Jugendschöffengericht: Freispruch vom Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs

Ahaus/Schöppingen - Einen kniffligen Fall verhandelte das Jugendschöffengericht am Amtsgericht Ahaus am Donnerstag. Ein ehemaliger Bewohner der Zentralen Unterbringungseinrichtung Schöppingen soll ein siebenjähriges Mädchen schwer sexuell missbraucht haben. Die Aussage einer Sachverständigen war für das Urteil entscheidend. Von rmj


Do., 04.06.2020

Gemeinde: Personelle Situation lässt Öffnung nicht zu Schöppinger Vechtebad bleibt geschlossen

Bahnenschwimmen wäre im Vechtebad erlaubt. Doch die Gemeinde kann die geforderten Standards

Schöppingen - Das Vechtebad bleibt vorerst geschlossen. Das hat die Gemeindeverwaltung mitgeteilt.


Mi., 03.06.2020

Übungsleiterin Ute Luislampe hofft auf die Abnahme von 100 Sportabzeichen Sportabzeichen: Auftakt im Schöppinger Vechtestadion in kleinen Gruppen

Übungsleiterin Ute Luislampe erklärt die Technik beim Seilchenspringen. Heute steht ab 17 Uhr der nächste Trainingsabend an.

Schöppingen - Schon dreimal durfte sich der ASC Schöppingen bei der Kreisehrung im Sportabzeichen-Wettbewerb über einen Podestplatz freuen. An diesen Erfolg möchte die engagierte Übungsleiterin auch unter erschwerten Bedingungen in diesem Jahr gerne anknüpfen. Ein erster Schritt in diese Richtung ist nun getan. Jetzt startete der Wettbewerb im Vechtestadion in die neue Saison. Von Stefan Hoof


Mi., 03.06.2020

Hedwig und Erwin Schmeddes feiern Goldhochzeit Lehrstelle gesucht und den Mann fürs Leben gefunden

Hedwig und Erwin Schmeddes feiern am heutigen Mittwoch ihre Goldhochzeit.

Schöppingen - Dass der Radfahrer, den die junge Ochtruperin nach dem Weg zu einem Bauernhof in Schöppingen gefragt hatte, einmal ihr Mann werden würde, hätte sich Hedwig Schmeddes wohl nicht träumen lassen. Ihr Mann Erwin indes wohl – heute feiert das Paar goldene Hochzeit. Von rmj


Sa., 30.05.2020

Aufbruchstimmung lebt weiter Erstmals fällt über die Pfingstfeiertage das Bluesfestival aus

Aus den Anfangsjahren des Bluesfestivals verfügen Richard Hölscher und der Kulturring über nur wenige Fotos. Die Bilder werden dafür aber gut verwahrt.

Schöppingen - Die 29. Auflage des Bluesfestivals fällt aus. Das Corona-Virus hat den Veranstaltern um Richard Hölscher einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch der lässt sich davon nicht unterkriegen – und schmiedet schon Pläne für die Zukunft. Von Rupert Joemann


Fr., 29.05.2020

Kommunalwahl Bruno Lammerskötter tritt nicht wieder an

Verzichtet auf eine Kandidatur: Bruno Lammerskötter.

Schöppingen - Die UWG hat ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl gekürt. Dabei hat sich das Personalkarussell gedreht: Es gibt einige Neuerungen – und noch mehr Frauenpower. Von rmj


Do., 28.05.2020

Verein feiert 75-jähriges Bestehen Kein Termin für die Geburtstagsfeier des ASC Schöppingen

Ab März hätten sich Lothar Zurholt und der Vorstand des ASC Schöppingen intensiver mit dem Vereinsjubiläum befassen wollen. Aber die Pandemie erlaubt bislang keine exakte Terminplanung.

Schöppingen - 75 Jahre alt wird der ASC Schöppingen. Das sollte im August gefeiert werden. Doch die Pandemie macht dem Sportverein einen dicken Strich durch seine Planungen. Von Stefan Hoof


Mo., 25.05.2020

„Sehr gute Frühtracht“ Imker zufrieden mit der Qualität der ersten Honigernte

Züchtet seit über 25 Jahren

Schöppingen - Die Vereinten Nationen haben den 20. Mai zum „Weltbienentag“ ausgerufen. Damit wollen sie auf den Rückgang der weltweiten Bienenpopulation und den dringenden Schutz der Nutzinsekten aufmerksam machen. Wir befragten den 77-jährigen erfahrenen Imker Heinz Wilpers zum Stand des aktuellen Bienenjahres: Von Dieter Huge sive Huwe


So., 24.05.2020

Tier von Wiese ausgebüchst Pferd rutscht in Schöppinger Küchenstudio

Das ausgebüchste Pferd konnte, nachdem es durch eine Fensterscheibe in das Küchenstudio Rotterdam gerutscht war, aus dem Ladenlokal geführt werden.

Schöppingen - Einen ungebetenen Gast hat das Küchenstudio Rotterdam Mittwochnacht gehabt. Ein von einer Wiese ausgebüchstes junges Pferd war gegen 22 Uhr im Galopp auf dem Parkplatz gestürzt und durch eine Fensterscheibe in das Küchenstudio gerutscht. Von rmj


Fr., 22.05.2020

Hobbyhistoriker In Enschede stationierte deutsche Flieger stürzten über Schöppingen ab

Glücklich sind Martin Kösters (l.) und Mario Hoppe darüber, dass die drei bisher namenlosen Grabsteine nun Personen zugeordnet werden konnten.

Schöppingen - Zwei Hobbyhistoriker haben keine Ruhe gelassen und 75 Jahre nach Kriegsende ein Rätsel gelöst, das viele Menschen lange umtrieb. Es geht um drei bisher anonyme Kriegsgräber in Schöppingen. Von Rupert Joemann


Mi., 20.05.2020

ASC Schöppingen und SV Eggerode bereiten sportlichen Wiederbeginn vor Die Kühlschränke bleiben leer

Pressegespräch im Vechtestadion. Natürlich halten Thomas Roters (l.) und Lothar Zurholt den Mindestabstand ein.

Schöppingen - Feierabend. Zufrieden schweift der Blick von Detlef Wehrmann an diesem Abend noch einmal über den Hauptplatz im Vechtestadion. „Dabei tut es in der Seele weh, dass auf so einem herrlichen Rasen nicht gespielt werden darf“, sind sich Lothar Zurholt und Thomas Roters beim Blick auf den grünen Teppich einig. Von Stefan Hoof


Mo., 18.05.2020

Corona-Challenge für Metelens Radsportler Schöppinger Berg wird zum Mount Everest

Einsamer Sport: Statt gemeinsamer Touren waren die RSV-Aktiven allein unterwegs – aber mit einem gemeinsamen Ziel

Schöppingen/Metelen - In besonderen Zeiten sind spezielle Ideen gefragt. Daher hat sich der RSV Metelen eine ganz besondere Aktion überlegt.


Mo., 18.05.2020

Professionelle Produktionsfirma hat 1954 Heimatfilm in Schöppingen gedreht Originalfilm ist aufgetaucht

Die Polizeistation befand sich 1954 im Alten Rathaus. Der Beamte steht vor dem historischen Gebäude und beobachtet die vor ihm gehenden Schuljungen. Felix Wöstmann hat den Originalfilm jetzt koloriert.

Schöppingen - Neue Erkenntnisse über einen Schöppinger Heimatfilm aus dem Jahr 1954 hat Felix Wöstmann gesammelt. Den Anstoß dafür lieferte ein Bericht in den Westfälischen Nachrichten. Von Rupert Joemann


Fr., 15.05.2020

Blickpunkt der Woche: Bedingungen für ausländische Arbeitnehmer Der Politik fehlt der nötige Mut gegenüber der Fleischindustrie

Blickpunkt der Woche: Bedingungen für ausländische Arbeitnehmer: Der Politik fehlt der nötige Mut gegenüber der Fleischindustrie

Die Fleischbranche steht nach dem Bekanntwerden der weit über 200 mit dem Corona-Virus infizierten Mitarbeiter auf dem Coesfelder Westfleisch-Gelände in der Kritik. Auch in Schöppingen hat es über 30 Corona-Fälle bei einem Subunternehmen auf dem Tummel-Gelände gegeben. Doch ist diese, häufig pauschalisierte Kritik, so gerechtfertigt? Es lohnt sich, einmal etwas genauer hinzuschauen. Von Rupert Joemann


101 - 125 von 2033 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.