Fr., 24.04.2020

Bürgerschützen sagen Schützenfest ab Keine Feier zum 300-Jährigen

In diesem Jahr wird Martin Steiner keinen Nachfolger als König der Bürgerschützen finden.

Schöppingen - Volltreffer – ausgerechnet im Jubiläumsjahr hat es die Schöppinger Bürgerschützen erwischt, die so stolz auf ihre Jahrhunderte alte Tradition sind: Wegen der Corona-Pandemie hat der Verein beschlossen, sein Schützenfest abzusagen. Ein entsprechender Brief ist an die Schützenbrüder unterwegs. Von fz/pd

Do., 23.04.2020

Spende für Gemeinde Frauen nähen Masken

Marcel Schwering von der „Nachbarschaftshilfe Schöppingen“.

Schöppingen -


Di., 21.04.2020

Schulpflicht für Entlassjahrgang Sekundarschule nimmt Betrieb auf

Schöppingen - Ab Donnerstag findet wieder Unterricht in der Sekundarschule in Schöppingen statt. Die Teilnahme am Unterricht und an schulischen Veranstaltungen ist dabei für Schüler der zehnten Jahrgangsstufe mit bevorstehenden Prüfungsterminen verpflichtend. Auch für Fahrschüler gibt es besondere Hygienevorschriften.


Mo., 20.04.2020

Feinbrennerei Sasse produziert in der Krise Desinfektionsmittel Coronavirus sorgt für Tempo bei Firmengründung in Schöppingen

In 20-Liter-Kanister füllt Eva Beeke das Desinfektionsmittel in der Feinbrennerei Sasse ab. Mit den Hygienemitteln sollen Schulen ausgestattet werden.

Schöppingen - So schnell kann‘s gehen. „Eigentlich hätte die Idee noch drei bis fünf Jahre in der Schublade liegen können“, sagt Rüdiger Sasse, Geschäftsführer der Feinbrennerei Sasse. Doch es kam anders. Von Rupert Joemann


So., 19.04.2020

Rettungsdienst Frau in Schöppingen mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus

Schöppingen - Mit einem Hubschrauber musste eine Frau am Sonntagmittag bei einem rettungsdienstlichen Einsatz im Straßenbereich Hauptstraße/Bürgerweg/Steinfurter Straße ins Krankenhaus transportiert werden. Von rmj


Fr., 17.04.2020

Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul Schützenfest fällt ins Wasser

Angesichts der aktuellen Lage mag mancher Schützenbruder jetzt noch mal auf die Bilder vergangener Schützenfeste schauen. Zum Beispiel auf dieses aus dem Jubiläumsjahr 2015. Seinerzeit sicherte sich der erste Vorsitzende Thomas Bitter die Königswürde. Die Schützenbrüder ließen ihn sogleich hochleben.

Schöppingen - Die Corona-Epidemie legt das öffentliche Leben lahm. Großveranstaltungen sind mindestens bis Ende August verboten. Das trifft auch das Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul. Doch der erste Vorsitzende hat noch ein Trostpflaster in petto. Von fz/pd


Mi., 15.04.2020

Regionsschreiberin Charlotte Krafft kann nicht im Künstlerdorf leben Kennenlernen aus der Ferne

Charlotte Krafft kann derzeit nur virtuell durchs Münsterland reisen.

Schöppingen - Anfang März begann Regionsschreiberin Charlotte Krafft ihre literarische Reise durch das Münsterland. Doch erst machte ihr eine Lungenentzündung zu schaffen, dann musste ihre Unterkunft, das Künstlerdorf Schöppingen, wegen des Corona-Virus die Türen schließen.


Di., 14.04.2020

Zwei Mäusebussarde getötet Giftköder im Schutzgebiet

Herbert Moritz mit den beiden getöteten Greifvögeln.

Schöppingen - Herbert Moritz ist traurig. Und wütend. und frustriert. Am Ostersonntag erhielt er den Hinweis, dass in der Bauerschaft Samberg nahe dem Haverbecker Weg zwei verendete Mäusebussarde liegen. Von Bernd Schäfer


Mo., 13.04.2020

Arbeiten am Freigelände rund um das Künstlerdorf und am Rathaus Rund ums Schöppinger Künstlerdorf wird‘s schöner

Während Bauleiter Mirko Hübscher (l.) das Wasserspiel begutachtet, schaut Landschaftsarchitekt Thomas Düllberg, ob die Arbeiten wie geplant ausgeführt worden sind. Im Rathaus sind mittlerweile die Fenster eingesetzt.

Schöppingen - Selbst auf den ersten Blick unscheinbare Details führen zu wichtigen Entscheidungen. So auch in den Abschlussarbeiten im Freiraumgelände am Künstlerdorf:


 

Mi., 08.04.2020

Schöppinger Prinzenpaar überreicht Spende Martin und Conny Börsting spenden Mundschutz dem St.-Antonius-Haus

Die gerade aus China eingetroffenen Mundmasken übergaben Martin Börsting (l.) und Conny Börsting an Geschäftsführer Markus Schneider.

Schöppingen - Gleich mehrere Hundert Mundschutz-Masken haben Martin und Conny Börsting jetzt an Markus Schneider, Geschäftsführer des St.-Antonius-Hauses übergeben. Martin Börsting, Inhaber eines Badewannen-Unternehmens, hatte zuvor seine Kontakte nach China eingesetzt.


Mo., 06.04.2020

Feiertags-Einkäufe in Corona-Zeiten Die richtige Zeit ist der Trick

Wer kann, sollte den Einkauf am Gründonnerstag und Karsamstag auf einen anderen Tag verlegen.

Schöppingen - Mehr als 30 Schöppinger Betriebe haben ihr Serviceangebot erweitert und bieten einen Abhol- und Lieferdienst an. Die Bandbreite der Produkte, die bis an die Haustür kommen, reicht von Modepaketen für daheim über Blumen und Fahrräder bis hin zu Lebensmitteln. Von Bernd Schäfer


Mo., 06.04.2020

Corona-Behandlungszentrum in Legden Die Zusammenarbeit klappt einwandfrei

Landrat Dr. Kai Zwicker, hat das Zentrum besucht, um sich ein Bild von den Abläufen und Räumen zu machen. Das Foto zeigt von links: Dr. Kai Zwicker, Martina Schrage (Koordinatorin KVWL-Behandlungszentrum Legden), Christian Voss (DRK) und Daniela Balloff (Koordinatorin KVWL-Behandlungszentrum Legden).

Kreis Borken - Die Kassenärztliche Vereinigung hat in Legden ein Corona-Behandlungszentrum für Menschen aus dem nördlichen Kreisgebiet errichtet. Jetzt wurde eine erste Zwischenbilanz gezogen.


Mo., 06.04.2020

Schöppinger Berg Fern-Seh-Programm live und in Farbe

Schöppinger Berg: Fern-Seh-Programm live und in Farbe

Toller Ausblick vom Schöppinger Berg.


So., 05.04.2020

Unterstützung für Kleinbetriebe Kreis: 5806 Anträge auf Soforthilfe

Die Soforthilfen des Bundes werden auch im Kreis Borken dringend benötigt.

Kreis Borken - Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sollen durch die finanzielle Soforthilfe des Bundes abgemildert werden. Auch in den orten des Westmünsterlands gibt es eine hohe Nachfrage.


Sa., 04.04.2020

Youtube-Video Schöppinger Kirchengemeinde dreht geistlichen Impuls

Pastoralreferentin Stefanie Eißing hat sich auf die Stufen zum Altarraum gesetzt, um näher an den Figuren vor dem Altar zu sein. Mit Kameramann Uwe van de Loo schaut sie sich die Szene auf dem Smartphone an.

Schöppingen - An jedem Filmset würden sie sich über solche Schauspieler freuen. Ohne Versprecher tragen Pfarrer Thomas Diedershagen und Pastoralreferentin Stefanie Eißing ihre Reden vor. Nur einmal ist das bei den Dreharbeiten für das Youtube-Video anders. Von Rupert Joemann


Do., 02.04.2020

Schöppinger Feuerwehr hat sich auf die Corona-Krise vorbereitet Das Miteinander muss warten

Schutzmaterial, das Wehrleiter Ralf Mensing (l.) und sein Stellvertreter Thomas Sievert präsentieren, liegt für die Feuerwehrfrauen und -männer in den Einsatzfahrzeugen bereit.

Schöppingen - Ralf Mensing bittet seine Kollegen eindringlich, derzeit soziale Kontakte untereinander einzustellen. „Dass ich das einmal sagen werde, hätte ich mir nicht vorstellen“, sagt der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen. Denn schließlich ist das Miteinander und der Zusammenhalt ein wichtiges Element in der Freiwilligen Feuerwehr. Von Rupert Joemann


Mi., 01.04.2020

Alle müssen zum Checkpoint Marie Schöppinger Brictiusschule betreut derzeit fünf Kinder

An der Schöppinger Brictiusschule werden fünf Mädchen und Jungen betreut.

Die Zeiten sind zwar schwierig, doch den Humor haben sie an der Brictiusschule trotz der Corona-Pandemie noch nicht verloren. Auf dem Schulhof hängt am Fenster von Schulleiterin Maria Wigger-Kerkhoff ein großes Schild auf dem steht: Checkpoint Marie. Das hat einen einfachen Grund.


Mo., 30.03.2020

Stefanie Müller aus Schöppingen spendet waschbare Mundschutze Nähen, was die Maschine hergibt

Waschbare Mundschutze näht derzeit die Schöppingerin Stefanie Müller fleißig. Sie möchte damit ihren Beitrag leisten, um in der Corona-Krise anderen zu helfen.

Schöppingen - Stefanie Müller hat nicht lange überlegt, was sie mit ihrer unfreiwilligen Freizeit in der Corona-Krise anfangen soll: Die Schöppingerin näht Mundschutze, um sie an Krankenhäuser und Pflegedienste zu verschenken. Dafür sitzt sie ganze Tage an der Nähmaschine – praktisch ein Vollzeitjob. Von Rupert Joemann


Mo., 30.03.2020

Brennereien bilden Netzwerk Sasse stellt Alkohol für Desinfektionsmittel zur Verfügung

Den Alkohol für Desinfektionsmittel stellt die Feinbrennerei Sasse zur Verfügung.

Schöppingen - Die Feinbrennerei Sasse gehört zu einem Netzwerk von vier münsterländischen Brennereien, das derzeit Alkohol für die Herstellung von Desinfektionsmitteln zur Verfügung stellt. Von rmj


Mi., 25.03.2020

Marcel Schwering gründet im Internet eine Initiative Nachbarschaftshilfe stärken

Der 22-jährige Marcel Schwering hat die Internetseite der Nachbarschaftshilfe Schöppingen eingerichtet und auch das entsprechende Logo entworfen..

Schöppingen - Sie ist gerade eine Woche alt und hat schon 109 Mitglieder. Gemeint ist die von Marcel Schwering ins Leben gerufene Facebook-Gruppe Nachbarschaftshilfe Schöppingen. Von Rupert Joemann


Mi., 25.03.2020

Schöppingens Ehrenbürgermeister Hubert Roosmann feiert heute seinen 80. Geburtstag Mehr Freude an der Bank als am Titel

Auf der Bank, die er zum Abschied als ehrenamtlicher Bürgermeister von der Gemeinde geschenkt bekommen hat, sitzt Hubert Roosmann bei schönem Wetter gerne.

Schöppingen - Wenn Hubert Roosmann das gewusst hätte, er hätte es vielleicht verhindert. „Man hat mir das vorher nicht gesagt. Ich weiß nicht, ob ich das nicht abgelehnt hätte“, sagt der Haverbecker, der am heutigen Mittwoch seinen 80. Geburtstag feiert. So wurde er aber überrumpelt. Von Rupert Joemann


Di., 24.03.2020

Auch das politische Leben in der Gemeinde wird aufs Nötigste reduziert Schöppinger verhalten sich solidarisch

Das Schöppinger Rathaus ist derzeit aufgrund der Corona-Krise geschlossen. Die Mitarbeiter sind aber telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Schöppingen - Das öffentliche Leben liegt aufgrund der Corona-Krise weitgehend brach. Und auch das politische Leben wird auf ein Minimum reduziert. Von rmj


Mo., 23.03.2020

Nicole Otten kehrt auf Umwegen von ihrem Auslandssemester in Warschau zurück Die Heimreise wird zur Odyssee

Mit ihrem Rucksack auf dem Rücken kam Nicole Otten über die deutsch-polnische Grenze gelaufen, von wo sie ihr Vater und ihre Schwester mit dem Auto abholten.

Schöppingen - Die Szenerie hat etwas Gespenstisches. Sie wirkt wie eine Kombination aus einem Agentenfilm der 60er-Jahre und dem US-Thriller „Outbreak – Lautlose Killer“ (1995) mit Dustin Hoffman. Dabei ist es eigentlich in Zeiten eines grenzfreien Schengen-Raums nur ein ganz normaler Gang über die Grenze zwischen Polen und Deutschland. Eigentlich. Von Rupert Joemann


Mo., 23.03.2020

Vom Frühling in den Herbst Tag der offenen Tür wird verschoben

Jürgen und Anneliese Holste (v.l.), Cornelia Höping, Ingrid Sickmann-Niehoff und Franz-Jochen Rotterdam wollen den Tag der offenen Tür in ihren Betrieben im Gewerbegebiet Süd

Schöppingen - Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Der für den 29. März (Sonntag) geplante Tag der offenen Tür kann nicht wie geplant stattfinden. Die Organisatoren haben bereits einen neuen Termin im Visier. Von Guido Kratzke


176 - 200 von 2063 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.