Fr., 07.07.2017

Prasqual im Interview Das Konzert als Gesamtkunstwerk

In den Flügel im Alten Rathaus hat sich Prasqual schon vor fünf Jahren „verliebt“. Am 11. Juli tritt er dort im Rahmen der Kirchen- und Rathauskonzerte auf.

Schöppingen - Er ist zeitgenössischer Komponist, klassischer Pianist und Stipendiat des Künstlerdorfs: Prasqual dem Spagat zwischen klassischer Klaviermusik und elektronischer Klangarchitektur verschrieben. WN-Mitarbeiter Yannick Dietrich sprach mit ihm über Quadrofonie, das Künstlerdorf und das Konzert als Gesamtkunstwerk.

Fr., 07.07.2017

Schöppinger Kirchen- und Rathauskonzerte Steinway-Flügel feiert Geburtstag

Der Flügel im Fokus: Zu seinem Geburtstag gibt es im November ein Konzert mit dem Gerassimez-Brüdern im Alten Rathaus. Das Programm der Kirchen- und Rathauskonzerte präsentieren (v.l.) Silvia Tummel, Christa Teltenkötter, Dr. Nikolaus Schneider und Ulf Kapitza.

Schöppingen - Zehn Jahre wird der Steinway-Flügel im Alten Rathaus in diesem Jahr alt. Grund genug, ihm ein eigenes Konzert zu widmen, dachten sich die Veranstalter der Kirchen- und Rathauskonzerte. Insgesamt lädt der Freundeskreis von Juli bis Dezember zu fünf Konzertabenden ein. Von Mareike Katerkamp


Do., 06.07.2017

Keine Männer mehr Dankeschön für elf Lesemütter in Schöppingen

Keine Männer mehr : Dankeschön für elf Lesemütter in Schöppingen

Elf Lesemütter gibt es derzeit an der Brictiusschule in Schöppingen. Damit ist die Zahl im Vergleich zu den vergangenen Jahren gesunken.


Do., 06.07.2017

Spende des Sportvereins Eggerode Volkstanzgruppe des SV Eggerode wird 30 Jahre alt

Spende des Sportvereins Eggerode : Volkstanzgruppe des SV Eggerode wird 30 Jahre alt

Die Volkstanzgruppe des SV Eggerode feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass unternehmen die derzeit 13 Tänzerinnen am Samstag und Sonntag (8./9. Juli) eine Fahrt nach Wiesbaden und Mainz.


Do., 06.07.2017

Abschied von Wehrführer Josef Schulze Dorfkönig Nur den Piepser vermisst er nicht

Die Begeisterung für die Feuerwehr ist bei Josef Schulze Dorfkönig stetig gewachsen. Nun wechselt er nach 17 Jahren als Wehrführer in die Ehrenabteilung.

Schöppingen - Er hat schwere Momente erlebt, er hat schöne Momente erlebt: nach 17 Jahren als Wehrführer nimmt Josef Schulze Dorfkönig jetzt Abschied vom aktiven Feuerwehrdienst. Dabei hatte er sich zunächst als junger Hofnachfolger gar nicht so intensiv mit dem Feuerwehrdienst auseinandergesetzt. Von Susanne Menzel


Mi., 05.07.2017

Veränderungen bei der Initiative Schöppingen Neues Gesicht fürs Marketing

Offizielle Vorstellung: Uwe Jansen (l.), Alfons Pacholak (Mitte) und Mechthild Dirksen (2.v.r.) von der Initiative Schöppingen stellten Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (r.) Doris Blick (2.v.l.) als neue Mitarbeiterin für Marketing und Kommunikation vor.

Schöppingen - Die Initiative Schöppingen stellt sich neu auf: Doris Blick unterstützt sie ab sofort als Mitarbeiterin für Marketing und Kommunikation. Auf der Homepage der Gemeindeverwaltung ist die Initiative auch nicht mehr als Werbegemeinschaft, sondern als Wirtschaftsförderungsverein verzeichnet. Von Guido Kratzke


Mi., 05.07.2017

Kornmühle als Anschauungsobjekt Ein Schätzchen für die Museumsscheune

das Logo der Firma Webers Maschinenfabrik ist noch gut zu erkennen. Wilhelm Münch (l.) und Reinhold Spicker (r.) vom Heimatverein begutachten mit Bernd Schulze König die Kornmühle, die bald in die Museumsscheune kommen soll.

Schöppingen - „An der dicken Staubschicht sieht man schon ganz deutlich, dass dieses Schätzchen nicht nur einige Jahre auf dem Buckel hat, sondern wohl auch schon lange nicht mehr genutzt wurde.“ Wilhelm Münch rückt seine Brille zurecht und begutachtet die betagte Kornmühle von allen Seiten. Diese soll nun ihren Standort wechseln. Von Susanne Menzel


Di., 04.07.2017

Einblicke in Herstellung, Druck und Vertrieb Schöppinger besuchen die Westfälischen Nachrichten

Einblicke in Herstellung, Druck und Vertrieb : Schöppinger besuchen die Westfälischen Nachrichten

26 Personen aus Schöppingen nahmen jetzt an einer Verlagsführung der Westfälischen Nachrichten in Münster teil – und verfolgten hautnah, wie eine Zeitung entsteht.


Di., 04.07.2017

An der Brüningmühle Kinderschützenfest in Haverbeck

Der Kinderthron 2016 um das Königspaar Lennart Sasse und Hannah Möllenkotte lädt zum Kinderschützenfest.

Schöppingen - Das 54. Kinderschützenfest in Haverbeck an der Brüningmühle findet am kommenden Sonntag (9. Juli) statt. Dazu lädt der Kinderthron aus 2016 alle Kinder, Eltern und Großeltern ein. „Gerne auch Kinder, die nicht in Haverbeck wohnen.“


Di., 04.07.2017

Vorbereitungen aufs Schützenfest Suche nach den perfekten Kleidern

Kritisch betrachteten (v.l.) Kristin Aertken, Nadine Stetzka und Jennifer Hermes nicht nur diese Kleider im Spiegel.

Schöppingen - Nicht nur die Thronanwärter sind beim Vogelschießen angespannt. Mindestens genauso nervös sind die mögliche Königin und deren vorgesehenen Ehrendamen. Sie haben meistens schon die Kleider im Schrank hängen. Anziehen oder Schrankhüter? Das ist dann die Frage. Von Rupert Joemann


 

Mo., 03.07.2017

Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul König Mersmann und sein Thron

Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul : König Mersmann und sein Thron

Nachdem Sven Mersmann den Vogel von der Stange geholt hatte und somit neuer König der Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul wurde, jubelte auch das Throngefolge: Die Kleider warteten nicht umsonst im Schrank.


Mo., 03.07.2017

Entlassfeier an der Sekundarschule Das Fundament für Visionen

Blumen und Glückwunsche en masse gab es bei der Entlassfeier der Sekundarschule. Nicht nur die Schüler bekamen vom Schulleiter Hubertus Drude Rosen überreicht, auch die Lehrer und der Hausmeister erhielten von den Schülersprechern Tobias Ernst und Leo Krause einen blumigen Dank Die beiden Jahrgangsbesten waren (unten r.) Theresia Jessing und Ann-Kathrin Locks

Schöppingen - Natürlich standen die Schüler der vier Klassen der Jahrgangsstufe 10 der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen am Freitag im Mittelpunkt der Feier zum Ende ihrer Zeit an dieser Schule. Aber noch jemand anderes stand – wenngleich nicht anwesend – im Zentrum des Schulfoyers. Von Martin Fahlbusch


So., 02.07.2017

Schützenfest von St. Peter und St. Paul Sven Mersmann holt den Vogel von der Stange

Jubel gab es für den neuen König der Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul, als der Vogel zu Boden segelte. Als Königin an seiner Seite wählte er Nadine Stetzka.

Schöppingen - „Ich will heute unbedingt König werden!“ Gesagt, getan! Nach der direkten Ansage an die anderen Thronanwärter der Peter-und-Paul-Schützenbrüder dauerte es nur noch wenige Minuten: Sven Mersmann holte am Sonntag den Vogel mit dem 176. Schuss tatsächlich von der Stange. Jubel auch beim Throngefolge: Die Kleider warteten nicht umsonst schon im Schrank.


Sa., 01.07.2017

Konzert im Alten Rathaus Einblick in Prasquals Schaffen

Prasqual 

Schöppingen - Der aus Polen stammende Komponist, Dirigent und Pianist Prasqual ist derzeit Stipendiat im Künstlerdorf Schöppingen. Am 11. Juli (Dienstag) um 19 Uhr gibt er im Alten Rathaus einen Einblick in sein Schaffen.


Sa., 01.07.2017

25 Jahre ZUE Schöppingen Ein Dorf im Dorf

Ein Duo, das seit 25 Jahren in der ZUE zusammenarbeitet: Ingo Ochtrup (l.) und Dirk Backhaus.

Schöppingen - Ingo Ochtrup und Dirk Backhaus haben die Zentrale Unterbringungseinrichtung vor 25 Jahren aufgeschlossen – und die beiden werden sie wohl 2019 auch abschließen. Beide sind seit der Eröffnung dabei, als sie noch „keine Ahnung“ hatten, gibt Ochtrup grinsend zu. Denn Zentrale Unterbringungseinrichtungen gab es bis dahin gar nicht. Von Rupert Joemann


Fr., 30.06.2017

Die wenigsten Arbeitslosen am Kreis Arbeitslosenzahl steigt ganz leicht

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni in Schöppingen ganz leicht gestiegen.

Schöppingen - Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni in Schöppingen ganz leicht gestiegen. Dennoch hat die Gemeinde weiterhin die wenigsten Arbeitslosen im gesamten Kreis Borken.


Fr., 30.06.2017

Diskussion im sozialen Netzwerk Polizei darf vorgegebenes Tempo überschreiten

Nicht überall findet der Rettungshubschrauber direkt einen Landeplatz. Am Montag wurde die Besatzung daher mit einem Polizeiwagen zur Unfallstelle gebracht.

Schöppingen - Am Dienstagmittag landet ein gelber ADAC-Rettungshubschrauber auf einem Feldweg neben der Kornbrennerei Sasse. Ein Polizeiwagen fährt an den Helikopter heran, nimmt dessen Besatzung auf und bringt sie zu einem schwer verletzten Mann, der dringend ärztliche Hilfe benötigt. Später entwickelt sich in sozialen Netzwerken eine Diskussion dazu.


Fr., 30.06.2017

Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul Nachfolger für Eckrodt gesucht

Noch regiert Christian Eckrodt mit Königin Nicole Ebbinghoff die Schützenbrüder. Das ändert sich am Montag..

Schöppingen - Die Schützenbruderschaft St. Peter und St. Paul feiert an Wochenende ihr Schützenfest. Dazu lädt sie zu einem Familientag für Jung und Alt am morgigen Samstag ab 14.30 Uhr ins Festzelt auf dem Mühlenwall ein. Dabei wird es ein vielfältiges Programm für Kinder geben


Do., 29.06.2017

Evangelische Kindertagesstätte Zwergenland erhält Gütesiegel

Evangelische Kindertagesstätte : Zwergenland erhält Gütesiegel

Die evangelische Kindertagesstätte Zwergenland hat das Gütesiegel der Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder (Beta) erhalten. Jetzt wurde das Siegel in Form einer Acryl-Kachel am Kindergartengebäude angebracht.


Do., 29.06.2017

Ehrenamtspreis verliehen Der Ort mit den weltbesten Ideen

An der Bergbahn in der Talentschmiede fehlen nur noch Details, bis sie fertig ist. Die Bahn ist ein Projekt, an dem die Kinder in der Talentschmiede arbeiten. Diese hat nun die Ehrenamtsauszeichnung bekommen. Entgegen nahm sie Leiter Gottfried Wolf (r.) von Bürgermeister Franz-Josef Franzbach und Rainer Wesker, Leiter der Sparkassen-Nebenstelle Schöppingen.

Schöppingen - Lange musste der Bürgermeister nicht überlegen, wer die Ehrenamtsauszeichnung 2017 bekommt. „Der Ort, wo die weltbesten Ideen entwickelt werden“, sagte er. Und dieser besteht bereits seit 2011. Von Susanne Menzel


Mi., 28.06.2017

Aktion „Tatort Land – Eine Frage der Ähre“ Landjugend erschafft Treckerparadies

Rund 250 Spielzeugtrecker haben Mitglieder der Landjugend am Wochenende gesammelt und damit ein Spielzeugparadies auf dem Hof Große Lutermann erschaffen. Das war eine der Aufgaben bei der diözesanweiten Aktion „Tatort Land – Eine Frage der Ähre“

Schöppingen - Eine Strohpuppe bauen, Kisten stapeln, Spielzeugtrecker organisieren – einiges zu tun hatten die Mitglieder der KLJB Schöppingen am Wochenende. Sie nahmen an der diözesanweiten Aktion „Tatort Land – Eine Frage der Ähre“ teil und mussten über 48 Stunden immer wieder verschiedene Aufgaben lösen.


Mi., 28.06.2017

Hevener Kinderschützenfest Pia Niehues ist neue und alte Kinderschützenkönigin

 

Um ein weiteres Jahr verlängerte die Königin Pia Niehues ihre Regentschaft beim Hevener Kinderschützenfest. Schon nach dem 133. Schuss holte sie den Vogel in Gestalt eines Weißkopfadlers zu Boden.


Mi., 28.06.2017

Schützengesellschaft St. Peter und St. Paul Aufwärmen für den Schützenfestsonntag

Festwirt Benjamin Kerver lädt zur Warm-up-Party der Schützengesellschaft St. Peter und St. Paul ein.

Schöppingen - Mit einer „Warm-up-Party“ will die Schützengesellschaft St. Peter und St. Paul am Samstag ihr Fest starten. Und Festwirt Benjamin Kerver setzt „noch eins drauf“: „Ich werde den Eintritt für einen guten Zweck spenden.“


Mi., 28.06.2017

Abschluss mit Bestnoten Azubis verkürzen ihre Lehrzeit bei Axa

Die Auszubildenden (v.l.) Leon Vörding, Hannah Droste, Marius Funk, Jan Sieverding und Thomas van Goer haben ihre Ausbildung bei Axa verkürzt – und gleichzeitig noch mit Bestnoten abgeschlossen.

Schöppingen - Das „Team Axa“, wie die Mechatroniker-Auszubildenden des Schöppinger Unternehmens in der Berufsschule genannt wurden, hat nicht nur im Quintett die Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzt. Sie haben auch durch die Bank mit Bestnoten abgeschnitten. Möglich ist die Lehrzeit-Verkürzung auf Antrag bei der IHK.  Von Susanne Menzel


Di., 27.06.2017

Majestät Robert Ewigmann Gemens König und sein Throngefolge

Majestät Robert Ewigmann : Gemens König und sein Throngefolge

Rund zwei Stunden kämpfte Robert Ewigmann am Sonntag beim Schützenverein St. Antonius Gemen um die Königswürde, bevor er mit dem 224. Schuss den Vogel von der Stange holte. Am Abend feierte er dann ausgelassen mit seinem Thron.


1776 - 1800 von 1915 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.