So., 29.12.2019

Instrumente testen bei der Feuerwehr Hier spielt die Musik!

Michael Bröker erklärt Maren, wie sie richtig den Ton beim Tenorhorn erzeugen kann.

Schöppingen - Klarinette, Trompete, Tuba, Posaune, Saxofon, Horn, Tenorhorn, Querflöte und einige Schlaginstrumente: Genauso groß wie das Angebot der Instrumente war auch der Andrang der Kinder beim Instrumente-Kennenlern-Tag der Feuerwehrkapelle in Schöppingen. Von Sarah Vortkamp

So., 29.12.2019

Tipps der Feuerwehr zum Umgang mit Feuerwerk Keine harmlosen Spielsachen

Feuerwerk kann spektakuläre Effekte an den ersten Nachthimmel des neuen Jahres werfen. Metelens Blauröcke raten zum sorgfältigen Umgang mit Raketen und Böllern.

Gronau/Alstätte/Nienborg/Schöppingen - Feuerwehrleute mahnen, im Umgang mit Feuerwerk Vorsicht walten zu lassen. Sie geben Tipps zum richtigen Von Dieter Huge sive Huwe


Fr., 27.12.2019

Aktionstag am Samstag Musikzug Schöppingen: Instrumente kennenlernen

Die Musikerinnen und Musiker der Feuerwehrkapelle zeigen den Gästen den richtigen Umgang mit den Instrumenten.

Schöppingen - Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen sucht weiter Nachwuchs. Aus diesem Grund bietet die Feuerwehrkapelle am Samstag (28. Dezember) wieder einen Instrumente-Kennenlern-Tag unter dem Motto „Hier spielt die Musik“.


Do., 26.12.2019

Verband reagiert auf Messungen des VSR-Gewässerschutzes WLV äußert sich über die Wasserqualität der Lippe

Der Verein VSR-Gewässerschutz hatte auch auf Schöppinger Gemeindegebiet einen zu hohen Nitratgehalt gemessen. Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftskreisverband Steinfurt hält die Wasserqualität in der Vechte dagegen für gut.

Schöppingen/Metelen - Die einen sagen so, die anderen so. Über die Wasserqualität der Vechte gibt es unterschiedliche Meinungen. Jetzt hat sich der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftskreisverband Steinfurt geäußert. Von Dieter Huge sive Huwe


Di., 24.12.2019

Eggeroderin setzt feine Schnitte mit dem Skalpell Marie-Theres van de Loo verziert Kerzen

Reich verziert ist die Hochzeitskerze von Marie-Theres van de Loo und ihrem Mann Uwe. Platz für die Daten der Silber- und Goldhochzeit ist auch noch.

Eggerode - Unter dem Datum 1.8.1998 ist auf der Kerze noch viel Platz. Den hat Marie-Theres van de Loo, die Kerzen verziert, aus einem Grund ganz bewusst frei gelassen. Von Rupert Joemann


Mo., 23.12.2019

Spielzeugbauernhof im Auto Opa rettet Weihnachtsgeschenk der Enkelin

Aus dem ausgebrannten Auto rettete Opa Uli den Bauernhof für Enkelin Ida.

Schöppingen/Metelen - Spannung vor dem Heiligabend: Ob das Christkind die Wünsche erfüllt hat? Ein Kinderherz wird ganz sicher jubeln - die dreijährige Ida in Oldenburg. Und das hat einen besonderen Grund: Ihr Großvater rettete das Geschenk für die Enkelin aus einem brennendem Auto. Von Susanne Menzel


So., 22.12.2019

Nachnutzung noch unklar Raiffeisen schließt in Eggerode

Die Gebäude der Raiffeisen-Geschäftsstelle in Eggerode sind schon in die Jahre gekommen. Ende vergangener Woche wurde der Betrieb eingestellt.

Eggerode - Er ist einer der ältesten Raiffeisen-Standorte in der Region. Dennoch hat die Raiffeisen Münsterland West GmbH ihre Geschäftsstelle in Eggerode geschlossen. Das hat vor allem zwei Gründe. Von Rupert Joemann


Fr., 20.12.2019

Maria Stauvermann trainiert die jüngsten Voltigierer des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Seit 25 Jahren ist Verlass auf sie

Die Arbeit beim Zucht-, Reit- und Fahrverein mit den Kindern und dem Pferd macht Maria Stauvermann auch nach einem Vierteljahrhundert immer noch viel Spaß.

Schöppingen - Aus dem Ausprobieren sind nun schon 25 Jahre geworden. Britta Pohlkemper hatte 1994 zu Maria Stauvermann gesagt: „Das könntest du machen.“ Stimmt, und wie. Von Rupert Joemann


Do., 19.12.2019

Spielzeugausstellung des Heimatvereins Eggerode Gewinner freuen sich über Preise

Der Heimatvereinsvorsitzende Fritz Roters (r.) gratulierte den Gewinnern des Preisausschreibens: (v.l.) Bernhard Nacke, Luisa Averesch, Udo Daldrup (stellvertretend für seinen Sohn Leonhard).

Eggerode - Vorweihnachtliche Geschenke erhielten die Gewinner des Preisausschreibens, das der Heimatverein Eggerode während seiner Spielzeugausstellung veranstaltet hatte.


Mi., 18.12.2019

Johannes Hillmann ist erfreut über die Entwicklung seines Biohofes Alte Rassen haben Vorteile

Johannes Hillmann öffnet zwei Mal pro Woche gemeinsam mit seiner Frau Sandra den Hofladen in der Schöppinger Bauernschaft Heven. Dort werden Produkte von Bentheimer Landschweinen und Les-Bleues-Hühnern sowie alte Obstsorten in Bioqualität angeboten.

Schöppingen - Die Bilanz fällt ausgesprochen positive aus: „Ohne mein Konzept würde es den Hof wahrscheinlich nicht mehr geben.“ Johannes Hillmann wirkt zufrieden, wenn er die Entwicklung seines landwirtschaftlichen Betriebes betrachtet. „Bio, regional und besonderer Geschmack“ fasst er die Formel zusammen, die für ihn zum Erfolgsrezept wurde. Von Guido Kratzke


 

Di., 17.12.2019

Filmprojekt des Jugendheims Haltestelle Erniedrigungen gehören zum Alltag

Wiktoria Baszczok und Justin Flögemann erläuterten die Beweggründe zum Film.

Schöppingen - Das Geständnis war freimütig: Die Frau hat während ihrer Schulzeit „einen Jungen so hart gemobbt, dass er sich nicht mehr getraut hat, zur Schule zu gehen“.


Mo., 16.12.2019

Adventskonzert in der St.-Brictius-Kirche Schöppinger Feuerwehrkapelle mit viel Spielfreude

Dirigent Rüdiger Wolbeck hatte sein Orchester bestens auf das Konzert vorbereitet. Foto: Martin Fahlbusch

Schöppingen - Mit einer Menge Überraschungen wartete das Adventskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen am dritten Adventssonntag in der voll besetzten St.-Brictius-Kirche auf. Moderator Christoph Backhaus überraschte mit Familieninterna.


Mo., 16.12.2019

Amtsstraße 16: Servete Vuqinaj betreibt die „Strickliese“ Weihnachtszeit ist Strickzeit

Einige selbst gestrickte Pullover für Kinder hat Servete Vuqinaj in ihrem Geschäft an der Amtsstraße 16 hängen. Ansonsten bietet sie alles rund ums Stricken und Sticken.

Schöppingen - Wer wissen möchte, welche Farben in diesem Jahr besonders gefragt sind in der Strickmode, der ist bei der Strickliese richtig. Sie verbirgt sich in einem Gebäude mit der Hausnummer 16 – passend zum Türchen des WN-Adventskalenders, das wir heute öffnen. Von Rupert Joemann


Mo., 16.12.2019

Umstellung zum 1. Januar Der Gelbe Sack hat ausgedient

Ab dem kommenden Jahr werden in Schöppingen und den Außenbezirken ausschließlich die Gelben Tonnen abgefahren.

Schöppingen - Ab 1. Januar hat der Gelbe Sack in Schöppingen ausgedient und wird durch die Gelbe Tonne ersetzt. Bis Ende dieses Jahres gilt noch das Mischsystem. Danach passt sich die Kommune der kreisweiten Umstellung auf das einheitliche System Gelbe Tonne an.


So., 15.12.2019

Christusgemeinde hat mit Frank Mönnig einen zweiten Pfarrer Ein Geistlicher, der Akzente setzt

Der neue Pfarrer Frank Mönnig (vorn), umringt von Presbytern und Kollegen, darunter Pfarrer Dr. Thorsten Jacobi (Schulreferent des Ev. Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken), Superintendent Joachim Anicker und Pfarrer Olaf Goos.

Ahaus - Lange hat die evangelische Christusgemeinde in Ahaus auf die Besetzung der zweiten, hauptamtlichen Pfarrstelle gewartet. Das Warten hatte am Sonntag ein Ende: Frank Mönnig wurde in einem feierlichen Gottesdienst durch Superintendent Joachim Anicker, Schulreferent Dr. Thorsten Jacobi und Pfarrer Olaf Goos sowie durch die Presbyter in der evangelischen Christuskirche in Ahaus eingeführt. Von Elvira Meisel-Kemper


Sa., 14.12.2019

Projekt an der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen Schülerinnen begeben sich am Schöppinger Berg auf historische Spuren

Künstlerdorf-Stipendiatin Frauke Materlik (r.) initiierte das Projekt. Rainer Wesker (l.), Filialleiter der unterstützenden Sparkasse, freute sich am Freitag über die gelungenen Kunstwerke.

Schöppingen - Es ist ein ungewöhnliches Projekt. Mit selbst gebastelten Objekten sind Sekundarschülerinnen der Jahrgangsstufe 10 am Freitag über den Schöppinger Berg gelaufen. Das hatte einen ganz speziellen Grund.


Fr., 13.12.2019

Adventskonzert am Sonntag (15. Dezember) Pfarrer Christoph Backhaus spielt in der Schöppinger Feuerwehrkapelle

Pfarrer Christoph Backhaus hat sein Tenorhorn fest im Anschlag und den Blick aufs Notenblatt gerichtet. Am Sonntag spielt der 60-Jährige nicht nur in der Feuerwehrkapelle er moderiert auch das Adventskonzert.

Schöppingen - Christoph Backhaus sitzt mit seinem Tenorhorn in der hintersten Reihe des Orchesters, nur wenige Meter vom Altar der St.-Brictius-Kirche entfernt. Üblicherweise steht der Pfarrer der Kirchengemeinde St. Brictius an diesem Ort als Zelebrant im Mittelpunkt. Die andere Rolle ist ihm auch lieb. Von Rupert Joemann


Fr., 13.12.2019

Kultur im Studio Bläser-Trio interpretiert mehrere Komponisten

Die Mitglieder des Sinfonischen Kreisblasorchesters Borken, (v.l.) Lisa Bengfort, Tobias Bork und Maxi Krähling, treten am morgigen Samstag im Rahmen der Reihe „Kultur im Studio“ auf.

Schöppingen - Das Trio Li-Ma-To tritt am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Reihe „Kultur im Studio“ im Studio der Fotografen Feldhaus, Lindenstraße 23, auf. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Fr., 13.12.2019

Heimat-Preis 2019 Vereine stärken das Wir-Gefühl

Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (M.) gratulierte (v.l.) Hubert Lefert und Klemens Fiefhaus vom Schützenverein Ramsberg sowie Maria Janning und Andrea Haverkotte von Theatergruppe der Gemener Frauengemeinschaft zum Heimat-Preis 2019.

Schöppingen - Heimat verweist zumeist auf eine Beziehung zwischen Mensch und einem Ort, der ihn prägt und mit dem er sich identifiziert. Tradition bezeichnet unter anderem die Gepflogenheiten und Gebräuche und deren Weitergabe.


Do., 12.12.2019

Schöppinger wollen vom Vorweihnachtstrubel abschalten NSKKV lädt zu den Weihnachtsträumen ein

Die Buden für die Weihnachtsträume sind ebenso vorbereitet wie die Plakate, die die Elferratsmitglieder Martin Börsting (l.) und Thomas Saar präsentieren.

Schöppingen - Das Beste kommt zum Schluss. So sieht es der Neue Schöppinger Karneval Verein (NSKKV) mit seinen Weihnachtsträumen am 21. und 22 Dezember (Samstag/Sonntag). Und das hat einen einfachen Grund. Von Rupert Joemann


Mi., 11.12.2019

Freundeskreis Schöppinger Konzerte stellt neues Halbjahresprogramm vor Blick über den Tellerrand wagen

Der Freundeskreis Schöppinger Konzerte – hier (v.l.) Ulf Kapitza, Silvia Tummel, Pfarrer em. Wolfgang Böcker und Uwe van de Loo – hofft darauf, dass möglichst viele Interessierte das Programm im ersten Halbjahr 2020 wahrnehmen.

Schöppingen - Neugierig auf Neues machen, das möchte der Freundeskreis Schöppinger Konzerte wieder mit seinem jetzt vorgestellten Programm für das erste Halbjahr 2020. Von Rupert Joemann


Mi., 11.12.2019

Bauvorhaben an der Hauptstraße Schöppinger Gemeinderat lobt Tummels Baupläne

Die Häuser Hauptstraße 10 bis 14 sollen abgerissen werden, damit dort ein Zehn-Parteien-Haus entstehen kann. Rechts im Bild steht eine Stele, die an das ehemalige Stadttor erinnert.

Schöppingen - Der Gemeinderat hat sich am Montag einstimmig für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan für den Bereich Hauptstraße 10 bis 14 ausgesprochen. Die Ratsmitglieder lobten die dort geplante Nutzung.


Di., 10.12.2019

Kosten für Kreisumlage steigen aufgrund hoher Steuereinnahmen Schöppinger Haushalt weist ein Minus von 646 585 Euro aus

Die wichtigsten Zahlen des von Bürgermeister Franz-Josef Franzbach eingebrachten Haushalts 2020. Am Ende weist das Zahlenwerk ein Minus von rund 646 000 Euro aus

Schöppingen - Unter dem Strich steht ein Minus. Der von Bürgermeister Franz-Josef Franzbach eingebrachte Haushalt 2020 weist einen Fehlbetrag von rund 646 000 Euro aus. Mit welch schwierig zu kalkulierenden Rahmenbedingungen, besonders bei der Gewerbesteuer, die Verwaltung um Kämmerin Maria Fuchs den Haushalt aufstellen muss, zeigt sich am Haushaltsjahr 2018. Von Rupert Joemann


Di., 10.12.2019

Erste Sprechstunde in Schöppingen „Wohn-Mobil“: Niedrige Hemmschwelle soll Kontakt erleichtern

Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (l.) spricht mit Ingo Hoppe vom Projekt „Wohn-Mobil“.

Schöppingen - „Wir arbeiten mobil und dezentral, um möglichst viele Menschen zu erreichen“, sagt Ingo Hoppe vom Projekt „Wohn-Mobil“. Das Projekt des Vereins für katholische Arbeiterkolonien in Westfalen ist ein niedrigschwelliges Hilfsangebot vor allem für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen im Kreis Borken. Jetzt fand die erste Sprechstunde in der Schöppinger Gemeindeverwaltung statt.


Mo., 09.12.2019

Theater-Ensemble inszeniert Dickens‘ „Weihnachtsgeschichte“ Christoph Tiemann erweckt Ebenezer Scrooge mit Leben

In rund 20 Rollen schlüpften die Schauspieler bei der „Weihnachtsgeschichte. Selbst die Hintergrundgeräusche brachte die Gruppe perfekt auf die Bühne.

Schöppingen - Haben Sie Angst vor Gespenstern? Wer sich auf eine Geistergeschichte einlässt, darf auch Grusel und etwas Gänsehautgefühl erwarten. Christoph Tiemann erweckte den knarzigen Ebenezer Scrooge wieder zum Leben. Und wie. Von Sabine Sitte


301 - 325 von 2057 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.