So., 11.08.2019

Naturschutzgebiet Mackendahl Mal dicht bewuchert, mal ganz frei

Die wellige bis hügelige Landschaft ist charakteristisch für das Naturschutzgebiet Mackendahl.

Schöppingen - Es sind die Gegensätze, die den Reiz des Naturschutzgebiets Mackendahl ausmachen. Auf der einen Seite eine große offene Wiese, auf der anderen Seite ein verschlossener, kaum zugänglicher Waldbereich. Das Areal in Schöppingens Osten weist Züge eines Nationalparks auf. Von Rupert Joemann

Fr., 09.08.2019

Die Ruhe schärft Blick fürs Wesentliche Die Vechte prägt in seinem Verlauf Landschaft und Orte

Treppen sollen an zahlreichen Stellen den Fischen das Durchqueren der Vechte erleichtern.

 Wohl selten habe ich etwas so locker hingenommen, wenn etwas nicht funktioniert. Die Kurbelfähre hinter Emlichheim liegt am anderen Ufer und lässt sich nicht herüberziehen. Na und, juckt mich nicht! Schon nach eineinhalb Tagen auf der Vechtetalroute bin ich absolut tiefenentspannt. Von Rupert Joemann


Fr., 09.08.2019

Landesmusikakademie und Künstlerdorf Festwochenende zum 30. Geburtstag

Die Landesmusikakademie und das Künstlerdorf feiern am 7. und 8. September ihr 30-jähriges Bestehen.

Nienborg/Schöppingen - An der Landesmusikakademie NRW (LMA) in Nienborg stehen große Feierlichkeiten bevor: Mit einem Festwochenende feiert die Bildungseinrichtung am 7. und 8. September ihr 30-jähriges Bestehen.


Do., 08.08.2019

Sanierung der Brücke an der Brüningmühle geplant Radweg führt bis zur Brüningmühle

Die Straße zur Brüningmühle wird im nächsten Jahr erneuert und zusätzlich wird ein Radweg gebaut.

Schöppingen - AKTUALISIERT um 17.15 Uhr. Das dürfte Radfahrer freuen. Gleich in zwei Bereichen will die Gemeinde Schöppingen im kommenden Jahr Radwege bauen. Damit sollen gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Von Rupert Joemann


Do., 08.08.2019

Sanierung der L 570 in Schöppingen geplant Radweg führt bis zur Brüningmühle

Schöppingen - Das dürfte Radfahrer freuen. Gleich in zwei Bereichen will die Gemeinde Schöppingen im kommenden Jahr Radwege bauen. Damit sollen gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden. Von Rupert Joemann


Mi., 07.08.2019

Evangelische Kirchengemeinde Junge Iranerin Pari darf in Deutschland bleiben

Die junge Iranerin Pari (2.v.r.) darf in Deutschland Asyl beantragen. Dafür hat sich die evangelische Christusgemeinde um (v.l.) Pfarrer Olaf Goos, Gemeindeschwester Hilke Bramkamp und Küsterin Irina Kronhardt eingesetzt.

Ahaus/Schöppingen - Knapp vier Monate war Pari Gast im Dorothee-Sölle-Haus. Die junge Iranerin hat mit der evangelischen Christusgemeinde gelebt und fleißig Deutsch gelernt. „Gelegentlich hat sie auch den Rasen gemäht“, ergänzt Pfarrer Olaf Goos mit einem Augenzwinkern. Nun kann sie in die Flüchtlingsunterkunft nach Münster zurückkehren und ihren Asylantrag in Deutschland stellen.


Di., 06.08.2019

Bevölkerungsentwicklung in Schöppingen Statistik gleicht Kaffeesatz-Leserei

Die Zahl der geborenen Kinder hat einen Einfluss auf die Berechnungen des Statistischen Landesamts zur Bevölkerungsentwicklung. Doch in Schöppingen weist die Statistik sehr sprunghafte Zahlen aus.

Schöppingen - Das Statistische Landesamt rückt im Begleitschreiben seine eigene Statistik zur Bevölkerungsentwicklung gleich selbst ins rechte Licht: „Insbesondere Gemeinden mit einer Zentralen Unterbringungseinrichtung für Schutzsuchende zeigen schwankende Zu- und Fortzugszahlen, die mitunter deutlich von Jahr zu Jahr voneinander abweichen.“ Stimmt. Von Rupert Joemann


Mo., 05.08.2019

Unterwegs zu besonderen Orten Auf Spurensuche im „Gelben Elend“

Die Gedenkstätte Theresienstadt gehörte zu den verschiedenen Orten der Erinnerung, die ihm Rahmen der Tour von den Teilnehmern besucht wurden.

Schöppingen - Gedenkstätten sind keine Orte, an denen das Unbeschwerte im Mittelpunkt steht. Aber die ersten Themen waren von den Schöppinger Jugendlichen und ihren Begleitern auch gewünscht worden. Und dennoch kamen auch die schönen Orte bei der besonderen Reise, die sie jetzt beendet haben, nicht zu kurz.


Fr., 02.08.2019

Baugebiet Am Berg Der Petitionsausschuss sieht keine Fehler

Nach Meinung des Petitionsausschusses hat die Gemeinde mit dem Ausweisen des Baugebiets Am Berg nur die ihm zustehende Planungshoheit ausgeübt.

Schöppingen - Es ist ein Meinungsbild, mehr nicht. Der Petitionsausschuss des Landtags hat keine Fehler der Gemeinde bei der Ausweisung des Bebauungsplans Am Berg feststellen können. Doch noch droht eine Klage. Von Rupert Joemann


Do., 01.08.2019

Überarbeiteter Heimatfilm Schöppinger Impressionen von 1954 im Internet

Filmmaterial auf verschiedenen Datenträgern sowie Bilder von Kurt Kleinert, der in der Feuerwehrkapelle Horn spielte, präsentieren Manfred und Helga Kleinert.

Schöppingen - Zahlreiche filmische Dokumente aus früheren Jahren schlummern noch in den Schubladen. Einen Heimatfilm von 1954 hat der Schöppinger Felix Wöstmann nun ins Internet gestellt. Er hat eine ganz besondere Geschichte. Von Rupert Joemann


Do., 01.08.2019

„Open Huus Dag“ Shopware-Tower besichtigen

Den Ausblick vom Shopware-Tower können die Gäste des „Open Huus Dag“ des Software-Unternehmens am Sonntag genießen.

Schöppingen - Die Shopware AG veranstaltet am Sonntag (4. August) zum dritten Mal einen Tag der offenen Tür, der unter dem plattdeutschen Motto „Open Huus Dag“ steht. Von 11 bis 17 Uhr bietet das Unternehmen Besuchern viel Programm und Einblicke in den Alltag eines Software-Unternehmens.


Mi., 31.07.2019

Elisabeth Beuker und Waltraud Wälter feiern ihr 40-jähriges Dienstjubiläum Schöppingerinnen feiern ganz besonderes Dienstjubiläum

Seit vier Jahrzehnten arbeiten Elisabeth Beuker (l.) und Waltraud Wälter mittlerweile im öffentlichen Dienst. Am Donnerstag (1. August) feiern sie ihr Jubiläum.

Schöppingen - Es ist ein ganz besonderes Jubiläum. Elisabeth Beuker und Waltraud Wälter sind die ersten beiden Frauen in der Schöppinger Gemeindeverwaltung, die ihr 40-jähriges Dienstjubiläum. In der Zeit haben sie viel erlebt. Von Rupert Joemann


Mi., 31.07.2019

Bauhof unterstützen Straßenbäume privat gießen

Regelmäßig gießt Norbert Heltweg in den Sommermonaten den Straßenbaum vor seinem Haus im Kalkofen.

Schöppingen - Jeden Abend gibt es eine Gießkanne voll Wasser, an heißen Tagen auch zwei. Momentan ist Norbert Heltweg häufig zum Straßenbaum an seiner Grundstücksecke im Kalkofen unterwegs.


Di., 30.07.2019

Besondere Aktion von Barbara Caveng Haare werden für Kunstprojekt zu Ballen gepresst

Künstlerin Barbara Caveng auf einem Haarbett. Insgesamt werden 20 bis 25 Meter Haare am 7. September ausgelegt und verarbeitet.

Schöppingen - Es ist ein ganz besonderes Kunstprojekt der gebürtigen Schweizerin Barbara Caveng. Seit April sammelt die Stipendiatin des Schöppinger Künstlerdorfs abgeschnittene Haare. Damit hat sie etwas Außergewöhnliches vor. Von Susanne Menzel


Mo., 29.07.2019

Der Sturm auf die Fahne Schöppinger Pfadfinder werden überfallen

Nach dem Überfall stellten sich Herbert Funk, Heiner Elfring, Rolf Dirksen und Gregor Niehoff mit den Pfadfindern zum Gruppenfoto.

Haselünne - Ganz still schleichen sich die Männer an. Sie wollen das Zeltlager der Schöppinger Pfadfinder in Haselünne überfallen. Doch es anders, als es sich die Männer ausgemalt haben. Von Rupert Joemann


Mo., 29.07.2019

Schöppingen Zeltlager-Teilnehmer von Überfall überrascht

Schöppingen: Zeltlager-Teilnehmer von Überfall überrascht

Die Hälfte ist vorbei. Die Teilnehmer des Zeltlagers Eggerode haben jetzt die erste von zwei Wochen in Bissendorf (Osnabrücker Land) verbracht. Die Mädchen und Jungen hatten unter anderem beim Betreuer-Suchspiel (Foto) jede Menge Spaß. Zudem ereignete sich bereits in der zweiten Nacht ein Überfall.


Mo., 29.07.2019

50-Jähriger wegen Drogenkaufs verurteilt / Schöppinger droht Verfahren wegen uneidlicher Falschaussage Sechs Monate Haft fast ein Geschenk

Ahaus/Schöppingen - Auch wenn der Schöppinger am Freitag nur als Zeuge vor dem Amtsgericht Ahaus ausgesagt hat, könnte ihn das Verfahren teuer zu stehen kommen. Im schlimmsten Fall droht dem Mitte 20-Jährigen das Aussetzen einer zweijährigen Freiheitsstrafe auf Bewährung – und damit das Gefängnis. Von Rupert Joemann


Sa., 27.07.2019

Flächenbrand auf dem Ramsberg Drei Hektar große Fläche brennt in Schöppingen

Flächenbrand auf dem Ramsberg: Drei Hektar große Fläche brennt in Schöppingen

Schöppingen - Circa drei Hektar abgeerntete Getreidefläche und zahlreiche Strohballen haben am Samstagnachmittag auf dem Ramsberg gebrannt.


Sa., 27.07.2019

Goldhochzeit: Irmgard und Hubert Wigger Bei zwei Gemenern funkte es in Alstätte

Vor 50 Jahren traten Irmgard und Hubert Wigger vor den Traualtar. Zur Goldhochzeit gratulieren unter anderem die drei Kinder und fünf Enkel.

Schöppingen - Irmgard und Hubert Wigger ist zu empfehlen, am heutigen Samstag anlässlich ihrer Goldhochzeit keine Kerze anzuzünden. Ansonsten könnte das gleiche passieren wie vor 50 Jahren. „Beim Mittagessen hat sich die Brautkerze vor Hitze gebogen“, erinnert sich Hubert Wigger.


Mi., 24.07.2019

Heutiger Ehrenbürgermeister gehörte als erster Prinz nicht dem Elferrat an Schöppinger Karnevalsprinz bringt den Ort zusammen

Der damalige ehrenamtliche Bürgermeister Hubert Roosmann war 1999 der erste Schöppinger Karnevalsprinz, der nicht aus dem Elferrat kam. Mit ihm stand seine Frau Leni auf dem Wagen.

Schöppingen - Da staunten die Gäste nicht schlecht. Selbst der Gemeindedirektor Josef Niehoff stockte beim Klatschen. Es war die Karnevalssitzung 1999, als völlig ein völlig unerwarteter Karnevalsprinz den Festsaal betrat. Von Rupert Joemann


Mi., 24.07.2019

Fahrradwallfahrt Gebete und fröhliche Spiele wechseln sich ab

Zwei Kapellen in den Bauerschaften steuerten die Teilnehmer der Fahrradwallfahrt an.

Schöppingen - Bei idealem Radfahrerwetter fand am jetzt die alljährliche Fahrradwallfahrt der Pfarrei St. Brictius statt. Rund 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Schöppingen, Eggerode und Gemen nahmen daran teil. Die Teilnehmer trafen sich auf dem Schöppinger Kirchplatz.


Di., 23.07.2019

Jeder Sonnentag erhöht die Probleme Schöppinger Landwirte sorgen sich um die Maisernte

Um die Maisernte sorgen sich Heribert Hummert (l.) und Josef Berghaus.

Schöppingen - Der morgige Mittwoch wird kein schöner Tag für die Landwirte. Die vorhergesagten 38 Grad im Schatten und null Niederschlag trüben die Stimmung der Bauern mächtig. Vor allem eine Pflanze bereitet den Bauern Sorgen. Von Rupert Joemann


Di., 23.07.2019

Schöppingen Eggeroder Mädchen und Jungen erkunden den Wallfahrtsort

Schöppingen: Eggeroder Mädchen und Jungen erkunden den Wallfahrtsort

Eggerode - Wie viele Vechtesteine stehen am Ortseingang? Wie viele Toiletten gibt es im Pfarrheim? Und welche Hausnummer hat eigentlich der Pastor? Vor großen Fragen standen am Montag über 40 Kinder.


Mo., 22.07.2019

16-jährige Schöppingerin nahm an politischem Projekt teil Marie Kappelhoff stimmt im Landtag mit

Die 16-jährige Marie Kappelhoff (r.) beteiligte sich in Düsseldorf am Jugend-Landtag-Projekt. Dabei stimmte sie auch über diverse Vorschläge im Verkehrsausschuss ab.

Schöppingen - Marie Kappelhoff hat ein gewichtiges Wörtchen mitgesprochen. Die 16-jährige Schöppingerin nahm am dreitägigen Jugend-Landtag-Projekt in Düsseldorf teil. Dabei hat sie sich für die Verbesserung des ÖPNV eingesetzt. Von Rupert Joemann


Mo., 22.07.2019

Schöppingen Kinder informieren sich über die Arbeit der Feuerwehr

Schöppingen: Kinder informieren sich über die Arbeit der Feuerwehr

Schöppingen - Die angehenden Schulkinder des St.-Nikolaus-Kindergartens haben sich zuletzt über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informiert.


76 - 100 von 1613 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter