Schöppingen
Gastgeber gewinnen

Montag, 06.09.2010, 17:09 Uhr

Schöppingen - Die gastgebenden „Woodsnipers“ Kathrin und Daniel Mol haben das Triple, den dritten Erfolg in Serie, der „Down Hill Kubbers“ ( Markus Höppner /Marcel Surholt) bei der Schöppinger Kubb-Meisterschaft verhindert.

Im Finale am Sonntag gewannen die Mols mit 2:0 gegen das Dülmener Duo. Damit trugen sich die beiden Schöppinger selbst bereits zum vierten Mal in die Siegerliste bei der sechsten Auflage des Turniers ein. Den dritten Platz belegten Jakob und Hannelore Mol, die sich in einem Schöppinger Duell gegen Michaela und Christian Schmeddes mit 2:1 durchsetzten.

Insgesamt hatten 16 Mannschaften an dem Turnier auf der Festwiese am Künstlerdorf teilgenommen, darunter auch Teams aus Holland, Dortmund, Recklinghausen sowie einige Vertretungen aus den Kreisen Coesfeld und Borken. Foto:

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/159697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F697082%2F697090%2F
Münsters Schnäuzer auf Platz eins
Erst am Monatsende wird rasiert. Die Männer von „Münster‘s Finest“ lassen sich für die „Movember“-Bewegung einen Schnäuzer wachsen, um auf die Männergesundheit aufmerksam zu machen. Im nationalen Ranking bei den Spendengeldern belegen sie Rang eins.
Nachrichten-Ticker