Schöppingen
Kinderprinzenpaar gesucht

Donnerstag, 20.01.2011, 07:01 Uhr

Schöppingen - In vollem Ornat gingen am Mittwoch die Jecken in der Brictius-Grundschule auf Werbetour für den Kolping-Kinderkarneval am 5. Februar (Samstag). Das Kinderprinzenpaar Pascal Sunke und Leonie Eckrodt machten dabei den Dritt- und Viertklässlern ebenso ihre Aufwartung wie das erwachsene Prinzenpaar Erich und Barbara Frenzel.

Mit drei kräftigen Hei-a-Kra-Bau, dem Ruf der Schöppinger Narren, stürmten die Jecken die Klassen. Noch bis zum 2. Februar (Mittwoch) können sich Mädchen und Jungen ab acht Jahren bewerben, um die Nachfolge von Pascal I. und Leonie I. anzutreten.

Das Grundgerüst für den Bunten Nachmittag in der Verbundschule ist bereits gelegt: Delia Naber und Nicole Frenzel haben mit ihrem Team die kleinen teilnehmenden Närrinen und Narren auf den großen Einmarsch vorbereitet. Der Schöppinger Elferrat wird mit dem neuen erwachsenen Prinzenpaar sowie dem ausscheidenden Kinderprinzenpaar in Begleitung der Funkengarden um 15.11 Uhr einmarschieren und die Narren-Sitzung eröffnen.

Die Funkengarden und das Tanzmariechen zeigen ihre neuesten Tänze. Weiter auftreten wird ein kleiner Zauberer mit seiner Assistentin sowie eine Kindergruppe, die spaßige Unterhaltung garantiert. Besonders freut sich die Kolpingsfamilie, dass eine Show-Akrobatik-Gruppe im Foyer der Verbundschule auftreten wird. Zudem modellieren die Kinder erstmals mit Ballons. Für die richtige karnevalistische Musik sorgt die Jugendfeuerwehr-Kapelle. Höhepunkt ist dann die Wahl des neuen Kinderprinzenpaares.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/142443?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F697054%2F697080%2F
Verkehrschaos auf dem Ring
Ein Wasserrohrbruch auf dem Lublinring sorgt am Montagabend für eine großes Verkehrschaos.
Nachrichten-Ticker