Schöppingen
Renovierung kurz vor dem Abschluss

Dienstag, 21.06.2011, 17:06 Uhr

Schöppingen-Eggerode - Die letzte Sitzung des Rats der Seelsorgeeinheit ABM mit Pastor Wolfgang Böcker als seelsorgerischem Leiter fand im Wallfahrtsort Eggerode in der Heimatstube statt. Die Renovierungsarbeiten des Pfarrheims stehen dort kurz vor der Fertigstellung.

Pastor Stephan Wolf stellte den Mitgliedern zu Beginn die umfangreichen Baumaßnahmen in der Pfarrei St. Mariä Geburt vor - von der Umsetzung der Kreuzigungsgruppe bis hin zur Sanierung des Kirchturms. Viel Zustimmung erhielt die behindertengerechte Einrichtung der Pilgertoiletten und die damit verbundenen Veränderungen des Pfarrheims.

Nach den Berichten aus den Pfarreien informierte Alfons Körbel über den Stand der Vorbereitungen des Pfarrfestes in Eggerode am 16./17. Juli (Samstag/Sonntag). Am Samstag findet um 19 Uhr ein Bayernabend im Zelt mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Schöppingen statt, und am Sonntag startet ab 11 Uhr nach dem Hochamt ein buntes Angebot rund um die Kirche, an dem sich auch St. Antonius Gemen und St. Brictius Schöppingen beteiligen. Der Erlös des Pfarrfestes soll zur notwendigen Renovierung des Friedhofes beitragen.

Die Kapellenwallfahrt am 7. August hat folgenden Ablauf: Start um 14.30 Uhr ab Kirche Gemen, Pestkapelle, über Haverbeck und Pfarrkirche Schöppingen zum Haus Koppel. Dort wird wieder zum Abschluss gegrillt. Die Schöppinger bieten eine gemeinsame „Anreise“ nach Gemen mit dem Rad an ab 14 Uhr (Kirchplatz).

Zur Einführung von Pastor Thomas Diedershagen (4. September) ist vorgesehen, am Samstag (3. Sept.) eine gemeinsame Radwallfahrt durchzuführen. Sie beginnt um 14 Uhr in Gemen und führt über Eggerode nach Schöppingen. Damit soll die Aufgabe des neuen Pastors von St. Brictius, der gleichzeitig Vicarius Cooperator und pastoraler Leiter der Seelsorgeeinheit ABM sein wird, zum Ausdruck gebracht werden. Die feierliche Einführung in St. Brictius ist am Sonntag um 15 Uhr.

Pastor Stephan Wolf informierte, dass zum Pontifikalamt am Marienfestsonntag Weihbischof Friedrich Ostermann nach Eggerode kommen wird, da Regionalbischof Dr. Christoph Hegge zu der Zeit einer Einladung von Papst Benedikt XVI. nach Rom folgt.

Für die St. Brictiuswoche (5. bis 13. November) ist ein Vorbereitungsteam dabei, ein Programm zu entwickeln. Die Woche steht unter dem Motto „Nehmt Neuland unter den Pflug“.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/231424?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F697054%2F697065%2F
Nachrichten-Ticker