Marientafel
Festmahl in wohlig warmer Stube

Schöppingen-Eggerode -

Die plötzliche Schafskälte, begleitet von andauerndem Regen, ließen es am Sonntag nicht zu, die Eggeroder Marienfesttafel vor Kirche und Kapelle aufzubauen. So musste das gemeinsame Pilgeressen in der warmen Heimatstube stattfinden.

Mittwoch, 06.06.2012, 08:06 Uhr

Marientafel : Festmahl in wohlig warmer Stube
Das Marienmahl fand in diesem Jahr in der Heimatstube und nicht vor der Kirche statt – den Teilnehmern schmeckten die Aufläufe trotzdem gut. Foto: Alfons Körbel

Dort nahmen viele die Gelegenheit des gemeinsamen Essens wahr und ließen sich die Aufläufe, die von den örtlichen Restaurants zubereitet worden waren, gut schmecken.

Auch nächstes Jahr wird am Dreifaltigkeitssonntag wieder die Marienfesttafel angeboten – bei hoffentlich schönerem Wetter.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/811333?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F697049%2F1044102%2F
Nachrichten-Ticker