Drei Männer in Gewahrsam genommen
Streit in der ZUE

Schöppingen -

Am Samstag wurde die Polizei zur Zentralen Unterkunftseinrichtung (ZUE) an der Berliner Straße gerufen. Vier Bewohner aus Algerien und Marokko zwischen 18 und 25 Jahren waren in Streit geraten. Es kam zu wechselseitigen Körperverletzungen. Dabei soll eine Pfefferspraydose als Schlaginstrument eingesetzt worden sein.

Sonntag, 18.08.2013, 14:08 Uhr

Ein 24-jähriger Mann aus Marokko erlitt leichte Verletzungen. Die Beamten nahmen drei Personen zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Sie wurden nach einer Nacht in der Polizeizelle wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1853323?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F1779657%2F1950539%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker