Zeltlager Eggerode
Howgh, Bleichgesichter!

Schöppingen-Eggerode -

Der Wilde Westen war plötzlich ganz nah: Das Zeltlager Eggerode, das in diesem Jahr in die Nähe des niedersächsischen Orts Bohmte führte, stand einen Tag lang ganz im Zeichen von Cowboys und Indianern.

Donnerstag, 31.07.2014, 16:07 Uhr

Auf dem Lagerplatz fanden sich neben den gewöhnlichen Zelten plötzlich ein Indianer-Tipi, eine Ranch und ein Gefängnis. Alles ist „in kreativer Eigenleistung der Teilnehmer entstanden“, wie die Betreuer stolz berichten. Die Schatzsuche am Nachmittag und das deftige Cowboy-Essen mit Burgern stimmten die Jungen und Mädchen schon einmal auf die große Western-Party am Abend ein.

Auch sonst hatte sich das Betreuerteam einiges einfallen lassen. Auf dem Programm standen zum Beispiel viele altbekannte Spiele wie der Stationslauf, Montagsmaler und Tabu. Aber auch neue Spiele wie „Die perfekte Minute“ (in Anlehnung an die bekannte Fernsehshow) begeisterten die Kinder.

Aktionen wie Wasserschlachten oder musikalische Spontaneinlagen beim Mittagessen gehörten ebenfalls zum Zeltlager dazu – und natürlich auch zahlreiche nächtliche Überfälle, bei denen die Teilnehmer das hart umkämpfte Banner verteidigen konnten.

Den Pokal der diesjährigen Lagerolympiade haben Marie Engels und Fabian Terkuhlen gewonnen. Apropos gewonnen: Natürlich gab’s im Zeltlager auch das WM-Finale zu sehen. Gemeinsam feuerten Teilnehmer und Betreuer die deutsche Nationalelf auf dem Zeltlagerplatz an – „wir wissen, mit Erfolg!“

Nicht nur beim WM-Erfolg der Fußballer, auch an den anderen Tagen war die Laune im Lager bestens: „Trotz einiger Regenschauer war die Stimmung unter den Teilnehmern und Betreuern das ganze Zeltlager hindurch bombastisch“, berichten die Eggeroder.

Inzwischen sind die Teilnehmer wohlbehalten zurückgekehrt und genießen schon wieder die häuslichen Vorzüge. Die Betreuer mussten indes erst noch die Zelte und einige Zeltplanen trocknen.

„Allen Helfern sei ein großes Dankeschön ausgesprochen“, so die Betreuer, die gleich noch zwei weitere Hinweise mitliefern: Der diesjährige Dia-Abend findet am 12. September ab 19 Uhr im Pfarrheim in Eggerode statt. Alle Teilnehmer, Betreuer, Eltern und Interessierte sind hierzu eingeladen.

Und: Das Zeltlager benötigt noch Kindersitze und Handtücher. Wer also noch verkehrssichere Kindersitze und/oder Handtücher/Trockentücher hat und diese nicht mehr benötigt, kann diese bei Monique Bröker , Vennemannstraße 7 in Eggerode, abgeben.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2645759?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F2577972%2F4848883%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker