Energiegeladene Performances am zweiten Festivaltag
Junge Talente und ein Superstar

Schöppingen -

Er spielt seine Gitarre mit den Zähnen à la Jimi Hendrix, mischt sich mit seiner Gitarre unter die Fans und posiert cool an der Bühnenkante: Christone „Kingfish“ Ingram aus dem US-Bundesstaat Mississippi versteht es meisterhaft, sein Publikum zu unterhalten und zaubert eine großartige Show auf die Festival-Bühne am Hallenbad. Mit gerade einmal 17 Jahren.

Dienstag, 17.05.2016, 05:05 Uhr

Dieses riesige Talent hat ihn weltweit berühmt und gleichzeitig zu einem der Headliner der Jubiläumsausgabe des Bluesfestivals gemacht. In seiner Heimat lernte „Kingfish“ die Gospel-Musik kennen, die ihn bis heute prägt. In Schöppingen präsentierte er bodenständigen Blues par excellence. Der begnadete Gitarrist spielte die Klassiker des Blues, als würde er seit Jahrzehnten nichts anderes tun. Dafür gilt er in den Staaten fast schon als Legende.

Mit seinem Talent war Christone „Kingfish“ Ingram am Samstag in bester Gesellschaft. Denn auch die fünf anderen Acts sind allesamt Nachwuchstalente der internationalen Blues-Szene. Mit einer Ausnahme: Jon Cleary , alteingesessene R&B-Ikone und seit Kurzem Grammy-Gewinner.

Dem 53-Jährigen Herrn in langem Mantel und kultigem Panamahut macht die junge Generation so schnell nichts vor. Gemeinsam mit seinen „Absolute Monster Gentlemen“ – das sind Drummer A.J. Hall und Bassist Cornell Williams – zeigte der Pianist der alten Schule, was noch immer in ihm steckt: pure Leidenschaft und Energie. Die transportierte er ab dem ersten Moment an das Publikum. Kaum hatte Cleary relaxed an seinen Klavieren Platz genommen und die ersten Akkorde gegriffen, feierten ihn die Blues-Fans für eine hervorragenden Mischung aus R&B, Funk, energiegeladenen Soli und heißen Rhythmen aus Lateinamerika . Und das alles von einem Mann mit der Wahlheimat New Orleans, Geburtsstätte des Blues.

Der erste Auftritt des Tages war aber einem der besagten Nachwuchstalente vorbehalten. In einem knappen Kleid, besetzt mit grün schimmernden Pailletten, heizte das Energiebündel Betty Fox aus Florida dem Publikum ein. „Wir sind so kalte Temperaturen gar nicht gewohnt“, scherzte die Sängerin über das etwas verregnete Wetter: „Aber dann müssen wir uns halt warmtanzen.“ Und das tat sie. Mit Songs aus ihrem aktuellen Album, ihrer rauchigen Stimme und jeder Menge Temperament ließ sie die Herzen der Blues-Fans bei ihrem ersten Gig in Europa höher schlagen.

Ein wenig ruhiger, aber genauso warmherzig ließen es die Shook Twins angehen. Die Zwillingsschwestern Katelyn und Laurie sind in ihrer Heimat Oregon für Folk-Country bekannt, der sich traditioneller Mittel bedient und doch ganz modern klingt. Das liegt vor allem an der kreativen Instrumentierung. Mit Banjo und Mandoline, aber auch Beat Boxing und Telefonhörer-Mikrofon brachten sie den Blues-Fans den amerikanischen Folk näher. „Das ist etwas ganz Innovatives“, so Richard Hölscher, der als Organisator immer wieder ein glückliches Händchen bei der Entdeckung neuer Talente für das Schöppinger Festival beweist.

Zu diesen Talenten gehörte auch Gitarrist Jeff Jensen, als er vor fünf Jahren anfing, professionell Musik zu machen. An seinen langen, zotteligen Haaren ist es ihm förmlich anzusehen: Er mag es laut und hart. Mit ausgestreckter Zunge powerte er sich auf der Bühne aus und zog das Publikum gleich mit. Da durfte dann auch mal das Megafon ausgepackt werden, um seinem Blues-Rock den passenden Sound zu verleihen.

Dass es auch in Deutschland Nachwuchs im Bereich Blues gibt, der sich vor den Kollegen aus den USA nicht verstecken muss, zeigte zum Schluss dann das Henrik-Freischlader-Trio. Der Gitarrist, ein alter Bekannter in Schöppingen, überzeugte mit coolem Blues-Sound und europäischen Einflüssen aus seinem neuen Album „Openness“.

Aber das war noch nicht alles. Kurz nach Mitternacht stieg ein gewaltiges Feuerwerk hinter der Bühne am Hallenbad auf. Es war die krönende Abschluss-Show in einer langen Reihe beeindruckender und energiegeladener Performances am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals.

Der Bluesfestival-Samstag

1/45
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
  • Am zweiten Tag des 25. Bluesfestivals mit dabei: Betty Fox, Christone „Kingfish“ Ingram, Shook Twins, Jeff Jensen, Jon Cleary und Henrik Freischlader. Foto: Yannick Dietrich
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4008679?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F4848853%2F4848861%2F
Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Raubüberfall: Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Nachrichten-Ticker