Ferienspiele Schöppingen und Pfadfinder-Zeltlager
Freizeitspaß gleich im Doppelpack

Schöppingen -

Gleich zwei Gruppen sind am Montag in den Ferienspaß gestartet. Während die 86 Teilnehmer der Ferienspiele Schöppingen in der Heimat bleiben, verbringen die 21 Aktiven der Pfadfinder mit ihren zehn Betreuern ihre Freizeit in einem Zeltlager in Kalkar.

Dienstag, 19.07.2016, 06:07 Uhr

86 Mädchen und Jungen machen mit bei den zwei Wochen andauernden Ferienspielen in Schöppingen.
86 Mädchen und Jungen machen mit bei den zwei Wochen andauernden Ferienspielen in Schöppingen. Foto: Rupert Joemann

Bereits am Samstag war ein Vortrupp mit einem Lkw nach Kalkar gefahren, um dort das Zeltlager aufzubauen. Viele Geländespiele und Aktionen in der Natur stehen dort bis zum 30. Juli auf dem Programm der Pfadfinder.

14 Tage dauert auch das bunte Programm der Ferienspiele Schöppingen . Dank großer Unterstützung der Eltern haben Michael Saar , Simone Rölver, Christian Cordes, Britta Pohlkemper und Anne Pech ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dazu gehören sowohl Aktivitäten in Schöppingen als auch diverse Ausflüge. So geht es zum Beispiel am heutigen Dienstag zum Ketteler Hof nach Lavesum. Am morgigen Mittwoch findet die Regenrallye statt, und am Freitag wird in Reken gezeltet.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4169539?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F4848853%2F4848859%2F
Viel Ratlosigkeit rund um den Aasee
Ein Allheilmittel für den See und seine Wasserqualität gibt es nicht. Dies wurde in der Ratsdebatte am Mittwoch deutlich.
Nachrichten-Ticker