Hauptversammlung blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück
Förderverein unterstützt Arbeit mit 10 000 Euro

Schöppingen -

Einen Überblick über die derzeitige Situation im Antonius-Haus hat Geschäftsführer Markus Schneider während der Hauptversammlung des Fördervereins gegeben.

Montag, 13.03.2017, 08:03 Uhr

Die Vorsitzende des Fördervereins, Mathilde Schulze Dorfkönig, berichtete über das vergangene Jahr.
Die Vorsitzende des Fördervereins, Mathilde Schulze Dorfkönig, berichtete über das vergangene Jahr. Foto: Alfons Körbel

Im vergangenen Jahr war das Antonius-Haus mit 180 Plätzen in allen Bereichen ausgelastet gewesen. Die Tagesstruktur Arbeit und Beschäftigung (TAB) sei mit bis zu 70 beschäftigten Personen besetzt gewesen, so Schneider . Das Essen auf Rädern für Schöppinger Bürger sowie Kindergärten und Schulen betrage zurzeit täglich 140 Essen.

Im Jahr 2015 waren durchschnittlich 180 Personen im St.-Antonius-Haus beschäftigt, verteilt auf 105,30 Vollzeitstellen. Derzeit bestehen 15 Ausbildungsverhältnisse, sechs in der Heilerziehungspflege, sieben in der Altenpflege, und zwei in der Hauswirtschaft.

In ihrem Jahresbericht stellte Mathilde Schulze Dorfkönig, Vorsitzende des Fördervereins, die im vergangenen Jahr geleistete Arbeit vor. Der Verein zählt zurzeit 115 Mitglieder und unterstützt mit Geldern aus Beiträgen und Spenden die Aktivitäten des Antonius-Hauses. Jährlich werden so um die 10 000 Euro für Maßnahmen zur Verfügung gestellt, die ein breites Feld an Angeboten ermöglichen: für Ferien und Freizeit, zum Beispiel Urlaub am Meer, Konzert-, Musical- und Fußballspiel-Besuche.

Sehr wichtig ist für die Bewohner die Hunde- und Musiktherapie. Ein Kicker-Turnier gegen die Kinder der Haltestelle und ein Sommerfest – in diesem Jahr am 16. Juli – sind immer besondere Erlebnis für die Bewohner des Wohn- und Pflegeheims.

Reinhold Wellers, Kassenwart des Fördervereins, stellte in seinem Bericht die aktuellen Zahlen vor: So sind für dieses Jahr Einnahmen von voraussichtlich 21 466,43 Euro einkalkuliert und Ausgaben von insgesamt 11 009 Euro geplant.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4697353?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F156%2F4848849%2F4848850%2F
Nachrichten-Ticker